flip flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Summer Deal Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited BundesligaLive

Kundenrezension

am 20. August 1999
"Die Physik von StarTrek" überdenkt die in StarTrek, bei uns bekanntlich "Raumschiff Enterprise" genannt, verwendete Technologie.
Begriffe wie "beamen", "Holodecks", "Warp-Antrieb", "Phaser", ... werden einerseits dem technisch interessierten Star-Trek-Fan plausibel erklärt (so wie es in der Serie eben funktioniert), und andererseits, und genau das ist es, was das Werk von Prof. Krauss ausmacht und von "normaler" Science Fiction Literatur abhebt, mit den Augen eines irdischen Physikers unserer Zeit betrachtet und wissenschaftlich analysiert.
Gemäß naturwissenschaftlicher Gesetzmäßigkeiten, physischer Randbedingungen bzw. Grenzen und (heutigem?) technologischen Wissensstand werden alle die Fragen, die jedem StarTrek-Fan seit Jahren brennend auf der Zunge liegen, Punkt für Punkt beantwortet.
Werden wir jemals "beamen" können? Wann kommt der erste "Warp-Antrieb"? Wie funktionieren "Holodecks"? - Allesamt Themen, die dem Leser, nach technischer Machbarkeit betrachtet, teilweise mit Skizzen und Zeichnungen, erörtert werden.
Pflichtlektüre für jeden "Trekki" - allerdings wird das Buch um so interessanter, je weiter der Leser mit Physik und/oder Technik im allgemeinen betraut ist, da es sich hierbei teilweise nicht unbedingt um leicht lesbare "Nachtkästchen-Lektüre" handelt, sondern um einen Technologiebericht.
Doch keine Angst - der Technik-Novize wird sicherlich nicht daran verzweifeln; es macht nur eben noch mehr Spaß, wenn man den Erklärungen Krauss's bis ins letzte Detail noch folgen kann.
Vielleicht ist es für den einen oder anderen Trekki entmutigend oder desillusionierend ("schade, daß das so doch nicht geht"), andererseits ist es erstaunlich, wie technologisch visionär die StarTrek-Serie ist, zumal die Grundzüge in den 60er Jahren beschrieben wurden - und heutige Technologie teilweise am besten Wege ist, den einen oder anderen Aspekt in nichtmehr all zu ferner Zukunft zu realisieren.
Spannend, lehrreich und vor allem eines: sehr, sehr gut geschrieben! Und deswegen gibt's von mir 5 Sterne. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
14 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|11 Kommentar|Missbrauch melden| Permalink

Produktdetails

4,4 von 5 Sternen
22