Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen Unlimited BundesligaLive longss17

Kundenrezension

am 15. Januar 2014
Meine Meinung zu diesem Band und gleichzeitig in Kurzform zu den Folge- Bänden- eigentlich ist von allem etwas dabei- Humor, Romantik/Erotik, Liebe/Herzschmerz- manchmal fehlt es an Spannung/Leidenschaft/Erotik. Es darf also ruhig noch viel mehr von allem werden!
Eine schöne Lovestory, leider war für mich der Trennungsgrund der wbl. Protagonistin Hanna absolut an den Haaren herangezogen, nicht nachvollziehbar. Da hat sie mit Ihrem John einen absoluten Traumtypen gefunden (Trainer der NY "Titans"), der ihr keinerlei Grund für derartige Zweifel/Selbstzweifel gegeben hat, der sie liebt und alles für sie tut. Noch dazu ist er natürlich überaus attraktiv/sexy, reich, erfolgreich etc. und sie liebt ihn auch. Trotzdem verlässt sie ihn nach einem tätlichen Angriff eines wbl. Fans. Und die Schilderung der Gründe haben mich eben nicht überzeugen können. Nachdem ich nun wirklich alle Bände dieser süchtig machenden Edition gelesen habe, muss ich sagen, dass fast alle mnl. Haupt- Protagonisten zu bedauern sind, da sie sich fast ausnahmslos in komplizierte, irrational handelnde, unsichere (von Selbstzweifeln geplagte)Frauen verlieben. Diese modernen, jungen Frauen (aus der Mittel- und Oberschicht) werden auf der einen Seite als klug und gebildet (fast alle mit abgeschl. Studium), attraktiv, gute Figur etc. geschildert, erwecken aber auf Grund der unsinnigen, nicht nachvollziebaren Handlungsweisen oft den Eindruck, dass sie nicht besonders "helle" sind (ähnlich den in Groschenromanen geschilderten wbl. Charakteren- jung, naiv trifft Millionär). Das hat mich genervt- warum kommen die Frauen so schlecht weg?
Die Männer dagegen sind die strahlenden Helden und haben alle mein Mitleid erweckt- bis auf Band 3 und 5- da ist die Geschichte rund um die Protagonisten stimmig und ergibt Sinn. Im Fall der Liebesgeschichte von Hanna und John hätte sich auf Grund der geschilderten Ereignisse, dem Ort der Handlung bzw. des Umfeldes meiner Ansicht nach ein besserer Grund zur Trennung finden können. So habe ich John einfach nur wahnsinnig bedauert, der arme Kerl muss so leiden und ich natürlich mit ihm.
Bitte nicht falsch verstehen, ich bin ein absoluter Fan der NY "Titans" geworden, habe nacheinander alle bis jetzt verfügbaren Bände hintereinander durchgelesen und mich in fast alle mnl. Protagonisten verliebt- tolle Machos- aber manchmal ist die Geschichte nicht stimmig bzw. die Katastrophen, Vorkommnisse, Trennungsgründe zu künstlich, auf Krampf angelegt. Auch wenn es fiktive Geschichten sind, aus der Fantasie geboren, sollten sie doch in etwa nachvollziehbar sein. Das hat mir bis auf die bereits genannten Bände gefehlt. Trotzdem liebe ich diese Bücher und werden sie sicherlich noch ein 2. Mal lesen. Am besten gefällt mir, dass man in den Folgebänden auch weiterhin etwas über die vorherigen Protagonisten erfährt- sie somit weiterhin Bestandteil der Handlung bleiben und man ihr Leben weiter verfolgen kann- leider immer für meine Begriffe zu kurz. Gerade im Fall von Hanna und John (aber auch bei Band 3 und 4) wünschte ich mir einen 2. Teil- die Rückkehr von Hanna und die daraus resultierende Versöhnung wurde zu schnell abgehandelt- hier fühlte ich mich um mein dringend benötigtes Happy- End betrogen. Auch bleiben zu viele Fragen offen - z. B. erfährt John nicht den Grund, warum Hanna letztendlich nach 5 Monaten doch wieder zu ihm zurückkehrt- obwohl sie ihm sogar ihre Schwangerschaft verheimlicht hat bzw. ihm sein Kind vorenthalten wollte!!! Außerdem wünschte ich mir noch mehr Leidenschaft/Erotik/Eifersüchteleien auf beiden Seiten etc. - denn immerhin werden hier tolle, heiße Typen mit interessantem Umfeld beschrieben. Die Story gibt's her. Weiterhin wünschte ich mir mehr Schilderungen aus Sicht der mnl. Protagonisten- das verleiht der Story mehr Würze und Tiefgang. Auf jeden Fall sind alle Romane meiner Ansicht nach viel zu kurz- man möchte einfach nicht aufhören zu lesen- absoluter Suchtfaktor!! Meine Lieblingsbände sind Nr. 1, 3, 5 und die Kurzgeschichte über Weihnachten, bei dem ich mich vor Lachen fast nicht wieder eingekriegt habe.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.