flip flip Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Unlimited BundesligaLive

Customer Review

on April 5, 2013
Der Panosaurus ist so ungefähr der preiswerteste Panoramakopf, den man auf Amazon bekommen kann. Aber er macht, was er soll, und das zuverlässig und präzise. Dazu ist ja auch keine Raketentechnologie nötig. Der Kopf selber ist dickes Polycarbonat, der Rest solides Metall. Kritisch wäre, wenn sich beim schwenken die Drehachsen verändern würden. Tun sie nicht, wobei meine Sony NEX auch sehr leicht ist.

Beruflich habe ich viel mit physikalischen Experimenten zu tun, also behandle ich ein Panorama, was mögliche Probleme angeht, wie eine Messung: Meiner Einschätzung nach kann man den Panosaurus auf einen Millimeter genau justieren. Damit ist er bei den Messung nicht mehr der limitierende Faktor. Allein schon, ein gutes Stativ so aufzustellen, daß es während aller Aufnahmen sich nichtmal einen Millimeter von der Stelle bewegt, ist schon ein Kunststück, und auf vielen Untergründen unmöglich. Viel problematischer ist aber, daß bei allen Fischaugen-Objektiven die Eintrittspupille (auf die man justieren muß) von der Blickrichtung abhängt. Die verschiebt sich um 2-4mm beim schwenken. Hinzu kommt die Stitching-Software, die Ungenauigkeiten erzeugt, weil sie die Objektiveigenschaften nicht beliebig genau kennt. Besonders die Ecken sind sehr schwer zu modellieren.

Kurz gesagt: Es gibt unvermeidliche Meßfehler bei einem Panorama, und der Stativkopf ist dabei nicht dominant.

Man muß sich auch vor Augen führen, was ein oder zwei Millimeter Versatz im Panorama anrichten. Selbst Objekte, die nur 1m vom Objektiv entfernt sind (höchst selten), werden dann halt um zwei Millimeter zur Seite geschoben. Nach dem Überblenden sieht man das nicht mehr, und das ist das Worst-Case-Szenario!

Eine andere Rezension hat berichtet, daß man sich mit der Schraube das Kameragewinde kaputtmachen kann. Mag ihm passiert sein, aber ich weiß nicht, wie der das geschafft hat. Der Panosaurus benutzt für die Kamera die gleiche Schraubenart, die auch alle Stative benutzen.

Ich habe auch den Novoflex-Kopf beim Einzelhändler in Augenschein genommen. Ich habe *keine* Ahnung, wie Novoflex auf 700€ für sein Schätzchen kommt. Das sind auch nur ein paar einfach zu fertigende Schienen und Schrauben. In meinen Augen ist das Schlangenöl.
77 comments| 22 people found this helpful. Was this review helpful to you? Report abuse| Permalink
What's this?

What are product links?

In the text of your review, you can link directly to any product offered on Amazon.com. To insert a product link, follow these steps:
1. Find the product you want to reference on Amazon.com
2. Copy the web address of the product
3. Click Insert product link
4. Paste the web address in the box
5. Click Select
6. Selecting the item displayed will insert text that looks like this: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. When your review is displayed on Amazon.com, this text will be transformed into a hyperlink, like so:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

You are limited to 10 product links in your review, and your link text may not be longer than 256 characters.


Product Details

3.9 out of 5 stars
22