Sale70 Sale70w Sale70m Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive longss17
Kundenrezension

59 von 62 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hilfreiche Lektüre, 2. Februar 2005
Rezension bezieht sich auf: Gott auf der Anklagebank (ABCteam-Taschenbücher - Brunnen) (Taschenbuch)
Dieses Buch trägt enorm dazu bei, den christlichen Glauben insbesondere demjenigen zu verdeutlichen, der wie Lewis selbst auch, die Neigung hat, sehr mit dem Verstand an die Sache herangehen zu wollen. Zitat dazu: "Zum Schluß muß ich hinzufügen, daß meine eigene Arbeit oftmals unter meinem unverbesserlichen Hang gelitten hat, alle Fragen mit dem Verstand anzugehen.". Direkt dahinter folgt: "Der einfache, herzliche Aufruf: 'Komm zu Jesus!', hat noch immer seine Wirkung. Diejenigen aber, denen das wie mir nicht liegt, sollten es lieber nicht versuchen." (S.113).
An ganz anderer Stelle führt Lewis überzeugend aus, dass es einen Spagat gibt zwischen erfahren und analysieren. Eines seiner Beispiele: man kann während man den Bauch vor lauter Lachen halten muss nicht über das Lachen an sich reflektieren (S.51). Und so ist es auch mit dem christlichen Glauben.
Ausführlich bezieht Lewis auch Stellung zu Wundern in der Bibel, die er im Wesentlichen akzeptiert und verteidigt.
Leider ist der Titel des Buches meines Erachtens unglücklich übersetzt worden. Eine direktere Übersetzung aus dem Englischen wäre sicherlich besser: "Gott im Trockendock". Denn Gott "sitzt" in diesem Buch nicht auf der Anklagebank. In den verschiedenen Aufsätzen (die man in beliebiger Reihenfolge lesen kann) wird über Gott, Jesus und Glaube reflektiert, und zwar so, dass "es" einleuchtet. Eines der Aufsätze trägt auch den gleichen Titel wie das Buch selbst, und auch hier betrifft es lediglich eine Analyse.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 17.02.2015, 14:07:39 GMT+1
Sebastian B. meint:
Ich weiß, die Rezension ist schon Jahre alt, aber die Übersetzung des Titels "God in the docks" ist mit "Gott auf der Anklagebank" vollkommen richtig. Kann man, wie ich, in Online-Wörterbüchern nachschauen.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent

R. Maris
(REAL NAME)   

Top-Rezensenten Rang: 398.882