Sale Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited BundesligaLive 20% Extra Rabatt auf ausgewählte Sportartikel

Kundenrezension

am 6. Juli 2012
Mit großem Interesse habe ich in Ihrem Buch Asperger - Leben in zwei Welten", den Beitrag von Frau Simone Pinke gelesen. Sie beschreibt mit erstaunlicher Präzision Situationen, die viele von uns schon einmal verwirrt und schmerzhaft empfunden haben: Angst vor Nähe, Angst vor Berührung, Rückzugtendenz, Isolation; und dabei möchte man doch so gerne dazu gehören. Ich bewundere ihren Mut, ihre Selbstreflexion zu Papier gebracht zu haben, und das mit ausgezeichneter Rhetorik. Vielleicht ist es auch eine Möglichkeit, sich mit seinem Anderssein zu begreifen, es zu akzeptieren und sich mit sich selbst zu versöhnen; eventuell sogar sich ein bisschen lieben lernen.
Man möchte es fast nicht zugeben, die, die mit ihrer Lockerheit im Umgang mit anderen Selbstsicherheit und Unbeschwertheit ausstrahlen, nicht nur zu bewundern, sondern manchmal auch ein wenig dafür zu hassen, weil man es für sich selbst als Defizit empfindet. Oft erlebt man allerdings mit Erstaunen deren verwundbare Seiten.
Man kann natürlich passager in eine andere Rolle schlüpfen, um es ihnen gleich zu tun, sogar damit in bescheidenem Maße erfolgreich und ein bisschen stolz sein; aber es gibt eben dunkle Momente, in denen man auf sich selbst zurück geworfen wird.
Mit ihrem wunderbaren Artikel hat Frau Pinke bewiesen, dass sie über eine besondere Sensibilität verfügt, auch in der Wahrnehmung der speziellen Bedürfnisse ihres Partners mit der Gehörproblematik, und ich würde mir wünschen, mehr Essays von ihr zu lesen, denn außergewöhnliche Leistungen erfordern außergewöhnliche Geisteshaltungen".
Mit all unserer Angst vor unkalkulierbaren Situationen leiden wir, bevor es nötig ist, und leiden damit mehr, als nötig ist" (Seneca).
Dr. med. Anna Schulz, München
0Kommentar| 34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.