Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle BundesligaLive AmazonMusicUnlimited longss17
Kundenrezension

4 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Mit Lenkrad quasi unspielbar, 4. April 2011
Rezension bezieht sich auf: Colin McRae Dirt [Software Pyramide] (Computerspiel)
Nach etlichen Jahren Rundstrecke war mir mal wieder nach etwas Offroad für zwischendurch. CMR2 hatte ich noch in positiver Erinnerung, warum also nicht "Colin McRae Dirt" für kleines Geld als Spontankauf.

Die Installation lief auf meinem System (Windows 7 64-Bit mit *aktivierter* UAC) einwandfrei durch. Die Probleme, die andere Rezensenten unter Windows 7 haben kann ich nicht bestätigen. Ich muss aber erwähnen, dass ich Spiele seit jeher nicht in den Windows-Programmordner (c:\programme\) installiere, sondern in einen eigenen Ordner (c:\games\). Unter Vista/Win7 hat das den charmanten Vorteil, dass die Spiele dort weiterhin ungestört Daten in ihrem eigenen Programmordner ablegen dürfen.

Beim Durchgehen der Grundeinstellungen hat mich zunächst irritiert, dass bei Steuerung nur "Tastatur" angeboten wurde. Ein Lenkrad lässt sich aber nutzen, wenn man die Steuerung von "Tastatur" auf "Angepasst" umstellt (eine Registerkarte nach rechts). Dann wird auch die Registerkarte für Force Feedback freigeschaltet und man kann auf der letzten Karte die Empfindlichkeit der Steuerung anpassen.

Leider nutzt alles Einstellen bei der Empfindlichkeit nichts. Mit dem Lenkrad bleibt man permanent damit beschäftigt, die unkontrolliert schlingernde Fuhre überhaupt auf der Strecke zu halten. Selbst mit der Tastatur ist man deutlich schneller als mit einem Lenkrad. Da frage ich mich ernsthaft, ob die Entwickler jemals mit einem Lenkrad getestet haben.

Fazit: Günstig isses, über die Grafik kann man auch nicht meckern, aber die Steuerung (mit Lenkrad) ist eine Katastrophe. Frust statt Lust. Ein Stern, aber der auch nur weil null Sterne bei Amazon nicht gehen...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 28.05.2012, 00:41:50 GMT+2
Otwaga meint:
"Ich bin zu schlecht um mit Lenkrad zu spielen, das Spiel kriegt nur einen Stern".

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.05.2012, 13:50:11 GMT+2
U. Mueller meint:
Daran könnte es natürlich auch liegen, ich bin einfach zu schlecht. Ich spiele ja auch seit Jahren auch nur arcardelastige Sachen mit bekanntermaßen unrealistischer Fahrphysik und stark vereinfachter Lenkradsteuerung wie "Live for Speed" und "iRacing", da kann man an einer von der Konsole portierten Hardcore-Simulation wie "CMR:Dirt" natürlich schon mal scheitern.
Achtung: Dieser Kommentar enthält Ironie. ;-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.08.2013, 10:55:05 GMT+2
Zuletzt vom Autor geändert am 01.08.2013, 10:58:35 GMT+2
Ben Hogan meint:
Ha, guter Konter! Ich kann die schlechte Steuerung nur bestätigen. Macht keinen Spaß. Hat sich ja bei Dirt 2 + 3 wesentlich gebessert. Aber wenn Otwaga sagt, er sei grundsätzlich zu schlecht, um mit dem Lenkrad zu spielen, dann ist das natürlich ein Problem, das er bei allen Rennspielen hat :)

Veröffentlicht am 02.07.2016, 00:05:58 GMT+2
Zuletzt vom Autor geändert am 02.07.2016, 00:06:38 GMT+2
Öko meint:
Das Spiel ist mit meinem Momo-Lenkrad nicht lenkbar, hab alle empfohlenen Einstellungen probiert, mit Pad gehts besser. Ich hab z.B. auch Cross Racing Championchip 2005 mit Lenkrad gespielt, ähnliches Spiel, dort gehts mit Lenkrad ganz gut!
‹ Zurück 1 Weiter ›