flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren PR Evergreen Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited BundesligaLive

Kundenrezension

HALL OF FAMETOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTERam 11. März 2013
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Normalerweise habe ich mit Sony Produkten nur gute Erfahrungen, was die erwartete Qualität betrifft.
Das hat sich auch bei diesem Camcorder bewahrheitet.

Obwohl ich zugeben muss, dass ich beim Auspacken des Gerätes schon etwas "überrascht" war.
Ein schönes, kleines kompaktes Gerät - aber das war's auch schon.
Noch mehr war ich überrascht als ich das Display aufklappte - so klein und nicht einmal ein Touchscreen?
Das ist bei dieser Geräteklasse doch mittlerweile Standard.

Nun Gut.

So war ich natürlich auf die ersten Testaufnahmen gespannt.
Ich habe auch noch den JVC GZ-E200BEU und den Canon LEGRIA HF R306 zuhause, ich kann also in dieser Klasse direkt vergleichen.

Ich möchte mich bei meiner Rezension auf das (für mich) Wesentliche beschränken.

Das einzig negative, das ich gefunden habe, hatte ich schon kurz benannt; das wirklich kleine Kameradisplay!
Die Abbildungsqualität ist sehr gut aber ich erwarte definitiv ein größeres Display mit Touchscreen-Steuerung.
Wobei die kleine Joysticktaste des Sony hier eine sehr gute Steuerung zulässt.

Die Bildqualität des Sony ist bei ausreichendem Licht sehr gut.
Detailreiche und scharfe Aufnahmen in FullHD Qualität.
Mit dem mitgelieferten HDMI-Kabel lässt sich der Sony direkt zum Abspielen an ein geeignetes Gerät (HD-TV) anschließen.

Bei weniger Licht (abends, Innenraum) leidet die Detailschärfe deutlich, die Aufnahmen sind aber immer noch ok (JVC und Canon sind in dieser Klasse nicht besser).

Die intelligente Automatik funktioniert sehr gut.
Auch die Gesichtserkennung reagiert überdurchschnittlich genau.

Einen großen Beitrag zur guten Bildqualität leistet der Bildstabilisator.
Der Sony-Bildstabilisator hat eine sehr gute Wirkungsweise wobei man grundsätzlich mit dem "Standard" Modus besser bedient ist.
Den "Aktiv" Modus sollte man wirklich nur bei sehr unruhiger Kameraführung wählen.
Leider schaltet der Sony in der intelligenten Automatik immer auf "aktiv".

Der Autofokus arbeitet recht schnell und präzise (zuverlässiger und schneller als z.B. beim Canon).

Die Bildqualität im Fotomodus ist zufriedenstellend, mehr nicht.
Für meinen Geschmack kann sie nicht ernsthaft mit einer normalen Digicam mithalten.
Nur was für Notfälle und Schnappschüsse.

Eine ganz große Stärke ist die Akkukapazität des mitgelieferten Standardakkus.
Ich habe im Dauerbetrieb (Aufnehmen, Zoomen, Anschauen usw.) mehr als 90 Minuten erreicht!
Da kann man wirklich nicht meckern.
Die beiden genannten JVC und Canon erreichen mit dem Standarakku nicht mal 30 Minuten.

Fazit:

Der Sony HDR-CX280EB ist ein kompakter Camcorder mit dem Potential für wirklich gute Bildqualität.
Wer einfach nur per Knopfdruck gute Aufnahmen machen will ist hier gut bedient.
Die Reichweite des Standardakkus ist überdurchschnittlich.
Einzig das recht kleine Display gibt Grund zur Kritik aber das ist vielleicht auch Geschmackssache.
27 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|22 Kommentare|Missbrauch melden| Permalink

Produktdetails

3,8 von 5 Sternen
43