Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17
Kundenrezension

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Laufen ist wie Urlaub, nur mit Schmerzen., 31. Oktober 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: TomTom GPS Sportuhr Multisport HRM, Dark Grey, One size, 1RS0.001.01 (Wireless Phone Accessory)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Die TomTom Multi-Sport ist nicht meine erste GPS-Uhr. Ich habe in den vergangenen Jahren eine ganze Menge Laufuhren verschlissen. Lange Zeit war mir meine Garmin Forerunner 205 ein treuer Begleiter und Fels in der Brandung, wird aber zwischenzeitlich leider nicht mehr hergestellt. Danach folgte die Garmin Forerunner 305, von der mich nachhaltige Akku-Probleme recht schnell trennten. Nach einem völligen Fehlschlag mit der in meinen Augen unbrauchbaren Nike+ Sport Watch trainiere ich derzeit mit einer soliden aber auf die wichtigen Grundfunktionen beschränkten Garmin Forerunner 110.

Mein Anforderungsprofil an eine neue Uhr ist immer klar definiert. Ich bezeichne mich als ambitionierten Läufer, lege im Jahr ca. 2500 - 3000 (Trainings)km zurück und trete vielleicht bei fünf Wettkämpfen (Halbmarathon/Marathon) an. Dabei möchte ich während dem Lauf eine zuverlässige und vernünftige Auskunft vorrangig über meinen Pace und die zurückgelegte Distanz erhalten, das Training im Rahmen der Einstellmöglichkeiten unter Umständen etwas variieren (Intervall) und ggf. in der Nachbetrachtung die Läufe ein wenig näher betrachten, Tempoläufe planen, Bestzeiten auswerten, mich an Trainingsplänen orientieren oder anderweitig nach Verbesserungspotenzial suchen.

Der neue TomTom-Ableger ist kein Schnäppchen, der derzeitige Verkaufspreis liegt irgendwo im gehobenen Mittelfeld zwischen den Einstiegsgeräten von Polar & Garmin und den Klassen-Primus Uhren von Suunto und Co. Und auch wenn ich den z.T. überfrachteten Leistungsumfang der Multi-Sport kritisch betrachte und vermutlich nur bedingt im Alltag nutzen werde, er wirkt durchaus beeindruckend. Aber Papier ist bekanntlich geduldig, ab zum Praxistest.

Das Design der Uhr orientiert sich klar an der Nike+ Sport Watch, allerdings wurden Kinderkrankheiten sichtlich ausgemerzt. Das Plastikarmband ist flexibler und weniger starr, die Uhr selbst kann (auch im Hinblick auf die Verwendung in der beiliegenden Fahrradhalterung) komplett abgenommen werden. Das bietet gleich mehrere Vorteile. So nervt während des Ladevorganges am PC kein Armband, gleichzeitig ist eine ordentliche & hygienische Reinigung problemlos möglich. Und ich würde mir wünschen, dass in naher Zukunft durch den Hersteller ggf. der alleinige Nachkauf des Armbandes selbst ermöglicht wird, denn dieses ist zweifelsfrei der vom Verschleiß am frühesten betroffene Teil der Uhr, vom Akku einmal abgesehen.

Die Bedienung selbst ist innovativ und erfolgt durch ein einfaches Vier-Tasten-Prinzip, welches völlig getrennt unterhalb der Uhr angebracht wurde. Diese Lösung überzeugt, denn so ist auch mit schweißnassen Fingern ein Handling möglich, ohne versehentlich die Uhr zu verstellen oder das Display zu verschmieren. An der Uhren-Anzeige selbst findet sich rechts lediglich ein berührungsempfindlicher Beleuchtungs-Touchpad.

Zum Aufladen wird die Uhr in einer Art kleinen Docking-Station eingeklickt und mit einem sanften Druck zur Rückseite wieder entnommen. Auch diese Umsetzung erweist sich als funktionell und praktisch, da ein Verrutschen der Ladekontakte so ausgeschlossen wird und der morgendliche Aufschrei "uuuuaaaahhhh, die Uhr hat nicht geladen" automatisch ausbleibt.

Das Handling der Uhr und die Einstellungs-Modi erklären sich von selbst. Die verschiedenen Varianten wird jeder Nutzer unterschiedlich einstufen, mein Hauptaugenmerk liegt fast gänzlich auf dem Bereich Laufen. Daneben stellt die Verwendungsmöglichkeit auf dem Rad sicherlich den häufigsten Einsatzzweck, während ich Zusatz-Features für Schwimmen und Laufband-Aktivitäten eher als überflüssig betrachte. Die Erklärung dafür erschliesst sich aus der einfachen Logik, dass ich bei Training auf dem Laufband die eigenständige Anzeige des Gerätes nutze und die Muli-Sport-Uhr bei Einsatz im Wasser doch arg in Ihren Möglichkeiten beschränkt ist und eine zuverlässige Aufzeichnung nur in - ohnehin vermessenen - Schwimmbecken erfolgt.

Gerade für Läufer mit unterschiedlichen Trainingszielen - und Vorgaben ist der Leistungsumfang der TomTom riesig. Zeit-, Kilometer-, Geschwindigkeits- und Pulsvorgaben sind frei einstellbar, zusätzlich ist ein umfangreiches Intervalltraining integriert, bei dem WarmUp, Trainingsblöcke und Trabpausen einzeln konfiguriert und beliebig oft simuliert werden können. Eine freie Belegung der Anzeige nach persönlichen Informations-Interessen versteht sich von selbst.

Die teilweise Kritik in anderen Rezensionen am vermeintlich schwachen GPS-Empfangssignal kann ich nicht teilen. Spätestens nach 60-90 Sekunden Herumgehopse vor der Haustüre kann ich mir immer den virtuellen Startschuss geben. Eine Leistung, die sich nicht von allen meinen bisher verwendeten GPS-Uhren unterscheidet. Wer sich gerne ein Smartphone mit Obst-Branding an die Ärmelhalterung steckt, weil dadurch eine schnellere GPS-Verbindung ermöglicht wird und danach per Runtastic-App durch die Gegend läuft - gerne. Ich warte lieber etwas länger und überhole dann im späteren Wettkampf ;) Die verwendete QuickGPS-Technik verbessert sich punktuell bei regelmässiger Verbindung mit einem PC, da die jeweils verfügbaren Empfangs-Satelliten anhand Ihrer Koordinaten immer wieder einer Nachjustierung bedürfen.

Weiterhin wichtig ist die Akku-Leistung - eine Uhr, die kurz vor Ziel die Segel streicht ist fester Bestandteil jedes Läufer-Alptraumes. Ich laufe ohne Brust/Herzfrequenz-Gurt, insofern weiß ich nicht, wie sich eine Verwendung unter Umständen auf das Powermanagement der Mulit-Sport auswirkt. Bei durchgängiger GPS-Verbindung reicht eine Akku-Ladung in meinem Fall für Läufe zwischen sieben und acht Stunden, ein Ladebalken informiert über die Restkapazität. Hier wird dem Zielklientel ausreichend Rechnung getragen und auch die Verwendung in einem Triathlon-Rennen ist keine unzumutbare Belastung für die Uhr.

Bei aller Euphorie und Begeisterung - Ja, die TomTom hat auch Schwächen. Mit Abstand die größte Enttäuschung ist sicherlich die Tatsache, dass sich der Käufer gegenwärtig mit einer Software im Beta-Status auseinandersetzen muss, die durchaus für Frust sorgen kann. Eigentlich vergeht kaum ein Tag, an dem die Uhr bei PC-Verbindung nicht mit einer neuen Firmware oder einem anderweitigen Update versorgt wird. Fehlermeldungen bei Verwendung der Software-Oberflächen (MySportsActivity) sind ebenso fester Bestandteil dieses Ärgernisses und auch der tatsächliche Leistungsumfang entspricht noch lange nicht den beworbenen Leistungsinhalten. So vermisse ich aktuell schmerzlich den Bereich "Wettkampf", bei dem ich mich lt. Produktbeschreibung mit eigenen & vergangenen persönlichen Bestzeiten messen kann. Hier ist noch viel Luft nach Oben, um auch nur annähernd die Features und Auswertungsmöglichkeiten z.B. von Garmin zu erreichen.

Die TomTom Multi-Sport ist - bezogen auf die reine Straßentauglichkeit - eine hervorragende, zuverlässige und informative Sportuhr, der ich uneingeschränkt die Höchstwertung verpassen würde. Solange die Unzulänglichkeiten im Softwarebereich und die teils schlicht und einfach nicht vorhandenen, aber bereits lautstark beworbenen Funktionen nicht vollständig vorhanden sind, reduziere ich die Bewertung allerdings auf vier Sterne. Oder um es auf einfaches Läuferdeutsch zu reduzieren: die TomTom ist Trainingsweltmeister und derzeit gut im Rennen, muss diese Leistung aber erst noch souverän über die Ziellinie bringen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]