flip flip Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive

Kundenrezension

TOP 500 REZENSENTam 29. September 2012
Auf dünnes, sehr dünnes Eis begibt sich Heinz Buschkowsky mit diesem für mich wichtigsten Buch des Jahres. Er legt den Finger in genau die Wunde, die der Mehrheit unserer Bevölkerung unter den Nägeln brennt, indem er die Missstände ebenso klar wie ungeschönt benennt: Das ständige Anwachsen der Parallelgesellschaften, die zunehmende Kriminalität gewisser Bevölkerungsgruppen, die Hilflosigkeit der Legislative, die längst vor dieser Problematik kapituliert zu haben scheint.
Damit verstößt er bewusst gegen die politische Correctness, verstört die für besagte Missstände Verantwortlichen, deren Aufheulen nach Heisig und Sarrazin noch im Verborgenen stattfindet, die jedoch längst an der Munition basteln dürften, um den ebenso charismatischen wie charakterfesten Berliner kaltzustellen.

"Neukölln ist überall", trotz des erschütternden Inhalts leicht lesbar, gleicht einem "Rütli-Brandbrief" in Buchform. Und genau darin steckt die Zeitzünderbombe. Während es sich in Sachen Rütli "lediglich" um eine Schule handelte, die von der Allgemeinheit gewissermaßen als eine Art "Sonderfall" und zudem regional begrenzt abgetan werden konnte, zeigt das Werk deutlich, dass Rütli längst keinen Einzelfall darstellt, sondern inzwischen flächendeckend anzutreffen ist. Die Explosivität der aufgedeckten Missstände wird die "Political Correctness" keineswegs hinnehmen - zu groß die Gefahr, dass nun auch Lieschen Müller nicht länger schweigend und schicksalsergeben am Küchentisch zu sitzen gedenkt, sondern in hörbare Opposition gehen könnte.
Was aber kann die Gegenseite tun? Heisig hat sich (angeblich) von selbst erledigt, Sarrazin wurde mit der allseits beliebten Rassismus-Keule zur persona non grata erklärt, seine Schrift als "nicht hilfreich" deklariert.
Bei Buschkowsky, dessen Glaubwürdigkeit, Beliebtheit wie auch Authentizität außer jeder Frage steht, ist die Lage aus genannten Gründen schon erheblich diffiziler.

Bleibt zu hoffen, dass dieser tapfere, integre Mann dem zu erwartenden Trommelfeuer der ewigen Schönredner, der ewigen Beschwichtiger, der ewigen Verleugner der immer mehr ausufernden Problematik zu widerstehen imstande ist. Wir können und dürfen nicht länger die Augen verschließen, sondern müssen uns der eigenen Verantwortung für unsere Nachkommen, die in einem friedlichen Land leben wollen und sollen, bewusst sein.
Danke, Herr Buschkowsky, für dieses so mutige und aufrüttelnde Buch!
168 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|33 Kommentare|Missbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

4,7 von 5 Sternen
333
4,69 €+ 3,00 € Versandkosten