flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited BundesligaLive

Kundenrezension

am 21. September 2011
Ich beschreibe hier den Braun-Rasierer Series 5/ 530. Kurzum: Bei der täglichen Rasur bin ich so weit zufrieden. Ein paar wenige Stoppel im Halsbereich bleiben hin und wieder stehen/liegen, aber ansonsten eine glatte Rasur. Jedoch wenn ich mich 3 Tage nicht rasiere kommt es an manchen Stellen zu epilier-ähnlichen Eigenschaften.
Genaue Beschreibung:
Zu meinem Typ: ich habe starken, dicken Bartwuchs und empfindliche Haut in der Halsgegend. Nassrasur ist für mich nicht möglich, außer ich rasiere mit dem Strich, jedoch kann man dann nicht von einer gründlichen Rasur sprechen.

Ich habe lange gesucht, welchen Rasierer ich mir kaufen will und mir wurde klar, den perfekten wird es nicht geben. Mein alter Rasierer von Braun 5724 machte schlapp, Akku defekt. Bei der Suche schaute ich in Foren, welcher der Beste sei. Damit war zumindest klar, dass es wieder ein Balken- und ein Braunrasierer werden würde.
Laut Rezensionen lässt auch der Braun 530 Stoppel stehen, von daher seh ich das nicht so eng, dass das bei mir genauso ist. Meist handelt es sich um 1 - 3 widerspenstige Härchen die ich dann mit dem Trimmer entferne. Dieser ist auf jedenfall besser als beim alten Rasierer. Zum einen seine Anordnung, man kann damit wirklich gezielt arbeiten und seine Form erleichten die Arbeit.
Jedoch wenn ich mich 2 Tage nicht rasiere kommt es vor, dass im Bereich zwischen Hals und Unterkiefer die Barthaare gezupft werden. Dies ist nicht sehr angenehm, hält sich jedoch so weit im Rahmen, dass ich den Rasierer deshalb nicht tauschen werde. Normal rasiere ich mich auch jeden Tag.
Als Fazit:
+ lange Akkulaufzeit (ich hab nicht mitgezählt, aber 10 Rasuren waren locker drin)
+ leiser als mein Vorgänger
+ für den Preis in Ordnung (ich habe nur knapp über 100€ bezahlt)
+ leicht zu reinigen
+ Zubehör alles vorhanden, jedoch benutz ich den Pinsel vom alten Rasierer welcher besser ist

- zupfen bei längeren Haaren
- lässt noch das ein oder andere Haar stehen
- ich hätte gehofft, dass die Technik schneller besser wird, aber der perfekte Rasierer muss erst noch entwickelt werden ;-)

Update nach gut 2 Jahren (03.02.14)
Statt 3 Sterne vergebe ich nun 4 Sterne!
Im Prinzip alles beim Alten wie oben beschrieben. Rasierer läuft weiterhin tadellos. Bin auch mit der Akkuleistung zufrieden. Gefühlt hält er nicht mehr ganz so lang, aber ich fühle mich auch nicht genötigt ihn oft aufzuladen. Alles so in Ordnung.
Zu den Epilier-Eigenschaften möchte ich ergänzen, dass es zwar weiterhin so ist, aber ich habe festgestellt, dass dies mehr in der Mitte des Rasierblocks geschieht. Folglich rasiere ich mich bei langen Haaren mehr mit der äußeren Fläche. Die Mitte des Blocks rasiert dann beim 2ten drüber gehen die gekürzten und noch nicht ganz erwischten Haare dann vollständig ab, während die Außenseite die nächsten langen Haare erfasst.
Den Rasierblock sollte ich laut Anzeige nach ca. 2j das erste Mal wechseln, was ich aber aktuell noch nicht getan habe, da ich noch voll zufrieden mit der Schärfe bin. Die Anzeige "schläft" nun erst mal wieder.
49 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|55 Kommentare|Missbrauch melden| Permalink

Produktdetails

3,4 von 5 Sternen
144