Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17
Kundenrezension

6 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Vorsicht Kinder der Hersteller will euer gesamtes Taschengeld., 1. März 2012
Rezension bezieht sich auf: Skylanders: Spyro's Adventure - Starter Pack inkl. 3 Figuren (Computerspiel)
Der Spielspaß verfliegt schnell bei dem Spiel hervorgerufen durch unverschämt überteuerte Extrafiguren. Hier wird auf den Geldbeutel der Kinder (und Eltern) ein Freudenfest gefeiert.
VORSICHT: Lasst euch nicht blenden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 12.03.2012, 12:18:55 GMT+1
C. Hermann meint:
Für die überhöhten Preisen kann aber der Hersteller Activision und Amazon nichts. Die erhöhten Preise machen kleinere Anbieter welche die Situation ausnutzen das der Hersteller mit der Produktion nicht nach kommt.
Wenn es aber Leute gibt die bis zu 50 Euro bezahlen für etwas das normal nur 8 -10 Euro kostet sind die selbst schuld. Ich würde auch die Preise so anbieten wenn ich wüsste das es Abnehmer gibt.
Also nicht die Schuld dem Hersteller geben sondern dem Konsumenten der den Preis bezahlt, denn nur Angebot und Nachfrage bestimmen den Preis. Wenn niemand die hohen Preise bezahlen würde, würde es auch keine Anbieter mit diesen preisen geben.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.03.2012, 20:43:41 GMT+1
Also ich finde der Hersteller hat Einfluß auf die Preisgestalltung seiner Produkte. A. 8 Elemente a 4 Figuren ergibt schon einmal 32 Figuren, B. Zusatzpacks mt sinnlosen Figuren nur um ein/e Level/Episode freizuschalten.So schmückt jetzt mein Schreibtisch ein Piratenschiff. Ich besitzte für meine Tochter die PC Version und ausgerechnet an ihrem PC funktioniert das Portal nicht, verlangt ständig eine Figur. Ok da kann der Herstell nix dafür, so spielt sie an meinem PC und ich habe extra noch die Wii Version gekauft. Das Portal für die Wii ist ein Batterie Vernichter und lässt sich durch sein Blue-Tooth seltsamerweise nicht am PC betreiben (manchmal, reine Glücksache) und das Portal für die PC-Version meldet sich als XBox Gerät. Ein Pluspunkt für den Hersteller da anscheinend XBox und PC-Portal die selben sind. Die Geldmasche über Figuren ist nicht neu so gab es vor 2 Jahren die Funkies die nun Ausgestorben sind was jetzt mit den Skylanders wiederbelebt wurde aber gleich auf sämtliche Spielekonsolen die es am Markt gibt.
Als alter Gamer hat sich der Spielspass bei mir auch schnell verpufft. Alle Figuren haben ihren höchsten Level erreicht und warten auf ihre Beerdigung durch verstauben im Regal. Selbst meine Tocher mit 9 Jahren hat keine Lust mehr zu spielen und widmet sich wieder alten Wii Spielen zu. Ich bin mir sicher der Hersteller freut sich über seinen Umsatz und plant neue Aktionen um an unser Geld zu kommen. Activision kenn ich jetzt schon so lange, ich stamme noch aus der VC20 Zeit. Da ich dieses Produkt nicht ganz so negativ darstellen will kann ich nur sagen "Kauft Leute Kauft"
‹ Zurück 1 Weiter ›