Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kundenrezension

81 von 87 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein absolut überzeugendes System, 25. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: Teufel Consono 25 Mk3 "5.1-Set" Schwarz - Besonders kompaktes Heimkino-Lautsprecher-Set (Elektronik)
Vorne weg möchte ich sagen, dass ich schon mehrere Jahre im Soundbereich arbeite und schon ätliche verschieden Systeme Probehören konnte. Die Unterschiede zwischen diesen sind meist sehr groß, genauso wie der jeweilige Preis. Was jedoch viel zählt ist das Verhältniss der Preis/Leistung die ich bei der Bewertung immer mit berücksichtige.

Verarbeitung:
Die Boxen sind absolut tadellos verarbeitet. Die Lautsprecher sind zwar nicht in Holz oder Aluminium Gehäusen verbaut, jedoch ist das hochglanz Kunststoffgehäuse sehr wertig verarbeitet und macht einen sehr stabilen Eindruck. Die hochglanzoptik gefällt mir persönlich sehr gut.
Der Subwoofer ist ebenfalls sehr gut verarbeitet, was auch das hohe Gewicht erklärt. Die Außenwände sind aus dicken Holzplatten gefertigt die einen sehr stabilen Eindruck machen.
Alles in allem hat Teufel bei der Verarbeitung kein bisschen gespart.

Klang - Die Lautsprecher:
Die Lautsprecher sind klanglich absolut einwandfrei. Selbst ohne den Subwoofer klingen diese Boxen besonderes klar und rein, was ich als großen Vorteil empfinden. Verzerrungen und Co hallten sich auf einen sehr niedrigen Niveu. Mir gefällt besonders, das die Boxen für sich alleine schon so gut klingen, dass man sie ohne Problem ohne den Subwoofer laufen lassen kann. Klar fehlt dann der kräftige Bass aber das kann insbesonder für Musik nebenbei auch mal gewünscht sein.
Was ich besonders herausragend finde ist jedoch, dass diese Boxen selbst unter höchstbelastung noch sehr gut klingen. Der klare Klange geht nicht verlohren.

Klang - Der Subwoofer:
Briliant. Der Subwoofer ist aufgrund seiner größe zwar etwas klobig, was man von den Lautsprechern nicht behaupten kann (diese sind angenehm von der größe her), jedoch klingt der Subwoofer dafür auch einfach nur hervorragend. Bei vielen Systemen dieser Preisklasse ist es üblich das der Subwoofer zwar schon recht ordentlich klingt, jedoch ab einer gewissen Lautstärke dröhnt und man immer sagen kann wo im Raum der Woofer steht. Dies ist insbesondere beim Filme schaun unangenehm. Anders ist dies hier: Der Teufel Subwoofer erzeugt einen so klaren Bass und verteilt diesen so gut im Raum das man nicht hören kann wo der Woofer genau steht (ein riesiger Vorteil). Vergleichbare Systeme von Onkyo und Co. machen dies bei weitem nicht so gut.

Klang insgesammt:
Sowohl im 2.1 Betrieb als auch im 5.1 Betrieb klingt das System sehr ausgewogen. Sowohl die Höhen, Mitten als auch die Tiefen passen immer zueinander, was aber auch Einstellungssache am Verstärker ist. Kinoabende mit dem Kinosounderlebniss werden so kein Problem mehr darstellen, da das System über genügend Leistungsreserve verfügt um wirkliches Kinofeeling aufkommen zu lassen. Zusätzlich dazu kann man ohne Probleme ein 50qm Wohnzimmer zur (gut klingenden) Disko umfunktionieren, da selbst im voll aufgedrehten Zustand die Boxen hervorragend klingen. Alles in allem Klanglich meiner Meinung nach das beste was man in dieser Preisklasse aktuell bekommen kann.

Fazit:
Für wenig Geld erhält man hier ein System mit sehr vielen Vorteilen und eigentlich keinen wirklichen Nachteilen. Einige Dinge sollte man jedoch vor dem Kauf wissen.

Pro:
- Guter Klang (sowohl bei Hoch, Mitten und Tieftönen)
- Tolle Verarbeitung
- Geniales Handling (z.B. am Subwoofer kann die Basstärke nochmals gesondert eingestellt werden)
- Sehr preiswert (auch im Vergleich)

Con:
- aktuell nichts

Neutral:
- Großer Subwoofer (dafür guter Klang - Kleinere gleich gute Woofer gibt es für deutlich mehr Geld von Bose oder Sonos)
- Keine Montagemittel (z.B. Wandhalterungen, Schrauben, oder Kabel zum anschließen an einen Verstärker - Das ist aber Standard so)

Man erhällt für das Geld ein sehr gutes Soundsystem das in allen Kategorien sehr gut abschneidet (schon alleine an der Menge der gewonnen Preise gut sichtbar). Selbstverständlich gibt es auch bessere Boxen, jedoch sind diese meist weitaus teurer (z.B. Nubert). Wer Preisbewust guten Sound möchte ist beim Consono System von Teufel meiner Meinung nach richtig aufgehoben.

Update:
Für diejenigen die sich fragen ob es das 25er oder 35er sein sollte: Der Unterschied zwischen den beiden Systemen ist nur minimal. Klanglich geben sich beide Systeme nicht viel, jedoch ist das 35er etwas Leistungsstärker was man schon bemerkt, wenn man es mal etwas lauter aufdreht. Ist der Raum etwas größer sollte man meiner Meinung nach zum 35er greifen da dieses nach oben hin deutlich mehr reserven hat (und weiterhin gut klingt). Das 25er klingt insbesondere bei normalen Lautstärken und in kleinen Räumen (bis ca. 25-35qm) aber auch auf jeden Fall sehr gut. Auch für die kleinere Feier wird das 25er reichen. Wer die kleinere Bauform haben möchte und etwas Geld sparen will kann ohne Probleme auf das 25er zurückgreifen und wird ebefalls ein sehr gutes System erhalten, das auch Laut genug wird:
Auf beide Systeme trifft die obige Bewertung zu: Das Voll aufgedrehte System ist so Laut das selbst eine Party so ganz schnell zuende wäre.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 7 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 32 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 09.03.2014 11:18:51 GMT+01:00
Alex W. meint:
Top Rezension, vielen Dank dafür!

Veröffentlicht am 03.04.2014 23:16:35 GMT+02:00
Fabian meint:
Hallo! Habe mir auch dieses System bestellt. Ich habe eine Frage zu den Montagemitteln: Was für Schrauben und Kabel muss ich mir dazu bestellen?
Ich hoffe du kannst mir helfen.

Veröffentlicht am 04.04.2014 11:41:21 GMT+02:00
Hallo ich überlege mir entweder die 25er oder die 35er Anlage zu holen, machen die Klangmäßig einen großen Unterschied? Und für wieviel m2 währen die jeweils optimal?

Mfg

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.04.2014 12:37:51 GMT+02:00
Hallo Fabian,

zu den Montagemitteln kann ich folgendes sagen. In den Boxen befinden sich M6 Gewinde die ca. 7-10mm tief sind. Bei den meisten Boxenständern sind keine M6 Schrauben dabei, was bedeutet das man diese noch im Baumarkt holen muss (darauch achten das sie kurz genug sind).

Bei den Kabeln würde ich zu mind. 1.5qmm raten. Ab 2.5 wirds fummelig.

Hallo Wasmund Marcel:

Es kommt stark darauf an was du mit der Anlage vor hast. Wenn die auch mal lauter werden soll, dann solltest du die größere kaufen. Die 25er ist hier halt schon schneller am Ende. Das Klangvolumen der 25er ist außerdem kleiner (auch wegen dem kleineren SUB). Wenns ums Geld und den Platz geht dann ist die 25er Anlage ein Toller Kompromiss. Klanglich sind beide Anlagen Toll und in 99% der Fälle dürfte auch die 25er reichen. In Räumen die größer wie 50qm sind würde ich beide Anlagen nur bedingt verwenden auch wenn sie das beide locker schaffen würden.

Ich hoffe ich konnte helfen.

Viele Grüße

Produkt Tester

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.04.2014 12:55:15 GMT+02:00
Danke für die Information,

Es geht schon mal drum etwas lauter zu schalten, Musik und Filme und der Raum ist max. 30 m2

Mfg

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.04.2014 12:58:15 GMT+02:00
Hallo Wasmund Marcel,

bei einem so kleinen Raum werden dir wohl beide Anlagen reichen. Vom Klangumfang her würde ich aber die 35er nehmen weil die Insbesondere bei Filmen schon mehr Spaß macht.

LG

Produkt Tester

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.04.2014 13:00:13 GMT+02:00
Ok danke dann ist meine Entscheidung gefallen,
Danke für die nützliche Info

Mfg

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.04.2014 11:48:31 GMT+02:00
Fabian meint:
Vielen Dank für deine Hilfe!!

Liebe Grüße,
Fabian

Veröffentlicht am 21.04.2014 11:17:33 GMT+02:00
Sabine W. meint:
Ich hätte mal eine Frage: ich bin momentan auf der Suche nach einem guten Lautsprecher-System. da ich bereits einen 3D-blue-ray-player besitze, wollte ich mir nur die lautsprecher kaufen. Nun steht hier aber etwas von einem av-reciver. Meine frage wäre, ob man den unbedingt benötigt oder ob man die Lautsprecher auch über den br-player anschließen kann? Wäre sehr nett, wenn sie mir mit ihrem Sachverstand weiter helfen könnten. Vielen dank im voraus

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.04.2014 09:05:21 GMT+02:00
Hallo Sabine W.:

gerne helfe ich Ihnen bei der Anlagengestalltung weiter.

Es ist ist schwirig aus der ferne mit Sicherheit zu sagen was bei Ihnen durch bereits vorhandene Hardware abgedeckt ist, jedoch kann ich Ihnen erklären was ein AV Reciver macht. Dies sollte alle Fragen bezüglich der Anschlüsse klären.

Die Teufelboxen sind passive Boxen, was bedeutet, das sie noch einen Verstärker benötigen der die Audiosignale von allen Zuspielern verstärkt. Unter einem Zuspieler können sie sich alles vorstellen das Sound ausgibt (z.B. Mp3 Player, PCs, oder eben ihr BluRay-Player).

Allgemein gilt: Der Sound nimmt (egal bei welcher Anlage) eigentlich immer den folgenden Weg:
Erzeugung im Zuspieler -> Verstärkung -> Ausgabe an den Boxen.

Verstärker und AV Reciver sind im übrigen heute das gleiche. Unter einem AV Reciver versteht man ein Gerät das Audio und Video Signale entgegennimmt und verteilt.

Um die Frage aber nun nochmals in kürze zu beantworten. Sie werden für diese Boxen, einen Verstärker brauchen (z.B. den Onkyo 313) an diesen schließen Sie alle Zuspieler an (z.B. den BluRay-Player - über HDMI). Den Verstärker/AV-Reciver wiederrum schließen Sie an Ihren Fernseher an.

An den Verstärker selbst werden die Boxen und der Subwoofer angeschlossen. Anschließend wird der Sound vom Zuspieler (z.B. dem BluRay-Player) über die Boxen ausgegeben und das Bild an den Fehrnseher weitergereicht.

Ich hoffe ich konnte helfen.

LG

Produkt Tester
‹ Zurück 1 2 3 4 Weiter ›