find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Storyteller AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezension

am 28. Mai 2013
Ich geb's zu, ich war durchaus skeptisch. Meine Befürchtung war, dass mich ein weiteres "Best of"-Album erwartet, mit den bekannten CCR-Highlights, gewohnt gut, aber möglicherweise langsam langweilig. Weit gefehlt! John hat es geschafft, seine Songs mit seinen Gästen so zu arrangieren, dass sie zwar altbekannt sind, aber so aktuell wie nie klingen. Es ist tatsächlich so: man hört die bekannten Songs und glaubt was völlig neues zu hören.

Ein paar Beispiele:

"Fortunate Son" mit den Foo Fighters: drängender denn je, angetrieben von Taylor Hawkins' knallharten Drums. Und auch die Thematik passt immer noch (oder immer wieder) in unsere Zeit.

"Bad Moon Rising" kommt zusammen mit der Zac Brown Band in einer neuen Version daher, völlig anders und doch wie gewohnt. Man singt unweigerlich mit.

Da drückt Bob Seger "Who'll Stop The Rain" seinen Stempel auf, eine Symbiose aus CCR und Silver Bullet Band, zum Genießen.

"Lodi" - dass es so klingen könnte, wäre ich nie drauf gekommen.

"Born On The Bayou" - der Klassiker (mit Kid Rock), könnte ewig dauern.

"Wrote A Song For Everyone" (mit Miranda Lambert, feat. Tom Morello) - was für eine Wahnsinns-Nummer!

Und, und, und ...

Ich kann es nur so zusammenfassen: Mit diesem Album hat John Fogerty einige seiner Songs ins 21. Jahrhundert katapultiert. Rockig-amerikanisch, Country-gefärbt, Swamp-getönt und Blues-getränkt. Wenn man dieses Album hört, erkennt man erst so richtig die zeitlose Klasse von John Fogerty und Creedence Clearwater Revival. Die inzwischen zum Teil über 40 Jahre alten Songs sind aktuell wie nie. Man spürt den Spass, den John und seine Gäste bei den Aufnahmen haben mussten. Dieses Album ist Freude pur! Ein Album voller Hits, die jetzt und hier in alle Charts der Welt passen würden. Einfach Klasse!

Und zwei brandneue Songs gibts obendrein: "Train Of Fools" und "Mystic Highway". Bei letzterem überrascht zwischendrin ein Wechsel zum Gospel. Die Südstaaten lassen grüßen! Sensationell. Ich kann's nicht oft genug hören. Ein Fogerty-Ohrwurm eben.

Übrigens: auch die Spieldauer ist mit über 55 Minuten okay (obwohl ich nun im nachhinein auch ein Doppelalbum ...)

Ich freu mich schon jetzt auf Johns nächste Scheibe. Ein "alter Mann" begeistert wie damals 1970. Unglaublich!
33 Kommentare| 46 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.


Produktdetails

4,7 von 5 Sternen
64
4,7 von 5 Sternen
6,79 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime