find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezension

am 22. April 2006
„Dota, die Kleingeldprinzessin und die Stadtpiraten“. SO lautet der offizielle und zugegebenermaßen recht ungewöhnliche Name der Berliner Sängerin Dota Kehr und ihrer Band.

Mitte 20 ist Frau Kehr alt, vom Aussehen ein wenig „Öko-angehaucht“ und mit einer Stimme gesegnet, die absolut perfekt zu dem passt, was sie seit nun knapp 5 Jahren praktiziert: deutsche Pop-Musik mit Liedermacher-Anleihen und intelligenten Texten. Lange vor „Juli“ und „Silbermond“ und auch noch vor „Wir sind Helden“ erschien 2003 das selbstproduzierte erste Album „Dota“, welches mit 9 charmanten und fabelhaften Liedern vor allem im Berliner Raum Aufmerksamkeit erweckte. Durch mehrere Hundert Live-Auftritte konnte sich die Kleingeldprinzessin so eine beachtliche kleine Fan-Gemeinde zusammenspielen.

Die Texte der Kleingeldprinzessin sind kluge kleine Geschichten, gespickt mit unzähligen Wort-Spielereien und immer voller Gefühl und Humor. Der Über-Hit der Band ist zweifelslos „Öffentlicher Nahverkehr“ (vom ersten Album "Dota", Hörprobe auf der offiziellen Homepage), ein 2,5 Minuten-Song über eine verlorene und letztendlich wieder gefundene Liebe in einer Berliner U-Bahn.

Nach dem Debüt-Album erschien 2004 das Album „Mittelinselurlaub“ mit vorwiegend spanischen Texten. Im gleichen Jahr kam mit „Taschentöne“ ein Live-Album heraus, was jedem Interessenten als Einstieg wärmstens empfohlen werden kann. Denn live auf der Bühne entwickelt die Musik der Kleingeldprinzessin eine unglaubliche Eigendynamik und kann restlos begeistern.

Das aktuelle Album „Blech und Plastik“ (Anspiel-Tipp: der Song „Zeitgeist“) erschien im September 2005. Die Band produziert und veröffentlicht alle ihre Alben im Alleingang, seit einigen Monaten sind aber auch Exemplare davon Gott sei Dank aber auch bei Amazon.de erhältlich.

Jedem, der deutsche Pop-Musik (fernab von textlichem Müll und „Ich-liebe-dich-Phrasen“) mag, sei diese Berliner Gruppe wärmstens empfohlen !
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.


Produktdetails

4,3 von 5 Sternen
3
4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
11,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime