Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Herbstputz mit Vileda Hier klicken Fire Shop Kindle Roosevelt Summer Sale 16
Kundenrezension

77 von 87 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen >> DAS << Smartphone, 16. August 2014
Von 
Rezension bezieht sich auf: Google Nexus 5 Smartphone (4,95 Zoll (12,6 cm) Touch-Display, 16 GB Speicher, Android 4.4) schwarz (Elektronik)
☛ Vorwort

Viel highend Hardware für vergleichsweise günstigen Preis? Das sind die Eigenschaften des (neuen) Google Smartphones, dem Nexus 5, welches von LG gefertigt wird. Das Display misst knapp 5 Zoll in der Diagonale und hat somit meinen Augen die optimale Größe für ein Smartphone. Ich bevorzuge 5 Zoll große Smartphones, da sie m.M.n. den besten Kompromiss zwischen a) groß Genug um vernünftig lesen zu können und b) gerade noch handlich bilden. Die recht dünnen Ränder links und rechts vom Display, lassen das Gerät recht schlank wirken. Im folgenden möchte ich meine persönlichen Eindrücke des Gerätes wiedergeben. Dabei handelt es sich ausdrücklich um meine persönliche Meinung.

☛ Gehäuse und Haptik

Das Gehäuse des Nexus 5 besteht aus Kunststoff. Dabei ist bei dem schwarzen Modell die Rückseite in einer Art Softtouch gehalten. Das heißt soviel wie, dass es sich angenehm gummiert anfühlt. Man hat ein schön "weiches" Gefühl vom Gehäuse. Das Gerät schmeichelt der Hand und hat dank der leichten Gummierung einen super Halt. >> Achtung: Nur bei der Version in schwarz ist die Rückseite mit der beschriebenen Softtouch-Lackierung überzogen. Das weiße Modell hingegen, ist laut Berichten glatt. Außerdem sind seine Ränder (Rahmen rings herum) in schwarzem Klavierlack! Das rote Nexus 5 Modell ist wieder komplett in rot (Rücken sowie Umrandung). Bei dem roten Modell wird von einer, dem schwarzen Modell ähnlichen Rückseite berichtet, welche jedoch eher in Richtung glatt als gummiert geht. Weiterhin sind bei allen Modellen die Hörmuschel in der Modellfarbe. Insgesamt fühlt sich das (schwarze) Nexus 5 wirklich sehr hochwertig an. Natürlich ist es kein Metall aber für Kunststoff ist es doch sehr schön. Eine Tatsache muss ich jedoch kritisch bewerten, und zwar die Tatsache, dass die Kamera hervorstehend ist. Zwar ist um die Linse ein kleiner Ring, der dafür sorgt, dass die Linse nicht unmittelbar aufliegt, dieser Schützt jedoch nur bedingt.

☛ Display

Wie ich eingangs bereits erwähnte zeichnen sich die Nexus-Geräte durch eine sehr hochwertige Hardware, mit einem im Vergleich zu den Spitzenmodellen gängiger Hersteller, eher geringen bzw. sehr günstigem Preis aus. So verfügt das Nexus 5 über ein Full-HD Displays (Auflösung 1920x1080 Pixel). Dies führt bei einem etwa 5 Zoll (4,95) großem Display zu einer Pixeldichte von 445 ppi (Pixel per Inch). Möglicherweise haben Umsteiger von Samsung Geräten mit den knallbunten AMOLED Displays (welche ich übrigens nicht so gerne mag) das Gefühl, dass das Display etwas defensiv wirkt. Ich finde das Display klasse. Die Farbdarstellung wirkt in meinen Augen sehr treu. Somit sehen auch Fotos sehr natürlich aus.

☛ Software

Nun kommen wir zu meinem Lieblingspunkt was das Nexus 5 betrifft, die Software. Das pure Android, direkt von Google, ohne jeglichen Herstelleraufsatz (kein TouchWiz oder ähnliches). Es wird einem keine Schnick-Schnack-Software auf dem Gerät vorinstalliert, welche man möglicherweise gar nicht haben möchte. Mir persönlich gefallen die meisten Anpassungen der Hersteller nicht. Es tut mit Leid, aber auch hier muss ich schon wieder Samsung als Negativ-Beispiel erwähnen: Deren TouchWiz-Oberfläche sagt mir ganz und gar nicht zu. Auch die völlig unnötigen Samsung-Apps mit denen deren Smartphones zugemüllt werden... Meist sind von dem vorhandenen Speicher schon 20-30% allein durch diese, auch Bloatware, genannte Software belegt. Umso schöner ist das pure Android, das nebenbei bemerkt immer doch die beste Experience/Performance bietet.
Ganz nebenbei bemerkt seid Ihr mit einem Nexus Gerät der erste, der in den Genuss einer neuen Android Version kommt. In kürze (Stand: 16.08.2014) erwarten wir die neue Version "Android L", welche seid der Einführung von Android die größten Änderungen bringen wird. Ihr braucht nicht Monate, gar Jahre lang auf dieses Update zu warten. Nein! Bereits wenige Wochen nach Veröffentlichung wird das Nexus 5 dieses Update erhalten.

☛ Akku und Laufzeit

Ich hatte zunächst etwas Bedenken was die Akkulaufzeit des Nexus 5 angeht, da die Akku-Kapazität mit 2300 mAh zunächst etwas gering wirkte. Diese Bedenken waren jedoch weitestgehend unbegründet. Man kommt mit dem Nexus 5 sehr gut über einen kompletten Tag. In der Regel habe ich eine Restkapazität von 10-20%. Und ob ein Handy nun einen oder 1,5 Tage durchhält spielt doch eigentlich keine Rolle, oder? Schließlich wird das Handy am Abend so oder so aufgeladen, da die Restkapazität für den folgenden Tag nicht mehr reichen würde. Somit ist hier für mich alles in Ordnung.

☛ Kamera

Da die 8 Megapixel Hauptkamera des Nexus 5 als eines der ersten Smartphones über einen optischen Bildstabilisator verfügt, schießt sie tatsächlich ganz passable Fotos. Jedoch nimmt das Rauschen bei zunehmender Dämmerung merklich zu. Der LED-Blitz hilft im Rahmen seiner Möglichkeiten. Im großen und ganzen ist die Kamera absolut in Ordnung um hier und da einen Schnappschuss zu machen. Und bei welchem Smartphone werden die Fotos bei Nacht nicht schlecht(er) - Ausnahmen bestätigen die Regel! Und wer ernsthaft Fotos machen möchte, wird dies sicherlich nicht mit einem Smartphone machen. Insofern kein Grund zum Meckern.
Lobend erwähnen möchte ich den HDR+ Modus der Kamera(-App). Bei diesem Verfahren werden mehrere Fotos mit verschiedenen Einstellungen aufgenommen und diese im Anschluss zu einem Bild zusammen gerechnet. Ich habe mit dem HDR+ Modus in der Regel sehr gute Ergebnisse erzielt. Jedoch dauern die Aufnahmen so deutlich länger, wodurch ein dauerhaftes Nutzen des Modus nicht geeignet ist. Außerdem ist der Modus nur für statische Aufnahmen möglich, sprich nur, wenn es keine Bewegung im Bild gibt.

☛ Speicher

Das Handy ist in zwei Versionen verfügbar. Die kleinere Version ist mit 16 GByte ausgestattet. Während es für einen Aufpreis von 50€ eine Verdopplung des Speichers auf 32 GByte gibt. Hier sollte man sich wirklich gut überlegen den Aufpreis nicht doch in Kauf zu nehmen, denn der interne Speicher kann (Google typisch) nicht per SD-Karte erweitert werden. Insofern würde ich doch zur 32 GByte Variante tendieren. Bei der 32 GByte Version sind ab Werk 27 GByte frei zur Verfügung. Wer definitiv (noch) mehr Speicher geht, wird sich über die OTG-Unterstützung des Nexus 5 sicher freuen. Mit einem Adapter können zum beispiel USB-Sticks an das N5 angeschlossen werden. Das Nexus 5 übernimmt in diesem Szenario die Host-Funktion (normal der PC).

☛ Zusammenfassung und Fazit

Ich möchte an dieser Stelle noch einmal kurz die positiven sowie negativen Aspekte aufzählen, die mir persönlich an dem Nexus 5 aufgefallen sind. Im Anschluss werde ich mein Fazit ziehen.

Positiv aufgefallen ist mir...

✔ Highend Hardware zu günstigem Preis
✔ Pures Android ohne Herstelleraufsatz
✔ Gutes Display mit Full-HD-Auflösung
✔ Hochwertige Verarbeitung
✔ Edele Anmutung durch Gummierung
✔ Schlichtes Design*
✔ Zügiger Erhalt von Android-Updates

Negativ aufgefallen ist mir...

✗ Keine Speichererweiterung durch micro-SD-Karte möglich
✗ Hervorstehende Kamera (Linse liegt jedoch dank Ring nicht auf)

*subjektiv

Somit komme ich zu folgendem Fazit:

Das Nexus 5 ist ein absolutes top Smartphone mit extrem großer Rechenpower zu einem vergleichsweise günstigen Preis. Das Nexus 5 bietet ein gutes Display, ein schlicht elegantes Design und besticht durch pures Android. Das Handy ist immer noch eine absolute Empfehlung.Fest steht: Für diesen Preis gibt es definitiv nichts besseres. Abschließend: Das Nexus 5 ist fast perfekt und eine absolute Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 04.11.2014 14:20:45 GMT+01:00
P. Siebler meint:
absolut treffende & ausführliche Rezension!
Der Software-Aspekt (pures Android) ist für mich auch einer der Hauptgründe, warum ich zu diesem Modell/Hersteller tendiere!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.11.2014 14:35:37 GMT+01:00
Eigo meint:
Danke!

Veröffentlicht am 03.02.2015 08:27:20 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 04.02.2015 07:58:50 GMT+01:00]
‹ Zurück 1 Weiter ›