find Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezension

am 6. März 2014
Endlich, dachte ich, als ich erfuhr, dass es wieder einen neuen Rebus Roman gibt.

Leider muss ich im Nachhinein sagen: Ich bin enttäuscht. Das Buch entpuppt sich als schlechter Versuch an die alten Rebus Erfolge anzuknüpfen. Doch irgendwie ist die Luft raus... Die Idee der Sondereinheit lässt mich an Jusi Adler Olsen denken, die Verknüpfung mit Malcolm Fox ist ja schon fast wie eine nachträgliche Werbekampagne für den neuen, bislang für Rankin wohl nicht besonders erfolgreichen, Protagonisten der letzten zwei Rankin Romane. Die Story und vor allem deren Lösung erschließt sich nur schwer und fühlt sich doch teilweise sehr erzwungen an. Vielleicht liegt es auch an mir und der Tatsache dass ich in den letzten Jahren, mangels neuem Lesestoff von Rankin, auf Jo Nesbo und Adler Olsen gekommen bin und mein Geschmack sich geändert hat. Aber genauso wie bei KOMA von Nesbo muss ich feststellen dass - auch "wenn es weh tut" und es schade ist, wenn man von einer geliebten Romanfigur Abschied nehmen muss - alles ein Ende hat und es besser ist das alte in Gedanken zu halten als zu versuchen es mit aller Gewalt am Leben zu halten! Wie viele andere Autoren muss auch Rankin erkennen, dass ein Welterfolg wie die Rebusreihe ein ganz großes Glück für Autor und Leser ist, dass sich aber nun mal nicht replizieren, geschweige denn erzwingen lässt.
Ich habe bislang alle Veröffentlichungen von Ian Rankin gelesen, einschließlich der Kurzgeschichten und Nicht-Rebus-Romane sowie der Jack Harvey Bücher. Leider gelingt es Rankin nur selten an die "Rebus Qualität" anzuknüpfen und Mädchengrab reiht sich leider in diese Reihe der Mittelmäßigkeit ein.....
als enttäuschter Rebus und Rankin Fan sage ich: Trotz allem ein Muss für diejenigen, die die Reihe gelesen haben. Für alle anderen gilt: Entweder die Rebus Reihe von Beginn an lesen oder ein anderes Buch kaufen
11 Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.