flip flip Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusic Fußball wint17

Kundenrezension

am 21. Juni 2004
De/Vision betreiben scheinbar fortwährende Schadensbegrenzung. Nachdem sie im Jahre 2000 mit dem für ihre Verhältnisse krachigen und experimentellen Album „Void" einige Fans verschreckt haben, erscheint nun bereits das dritte Album seit dieser Phase, für das erneut die Parole „back to the roots" propagiert wird. Doch mit solchen Schlagworten und Verkaufsargumenten ist vorsichtig umzugehen, denn sie provozieren evtl. erneut falsche Erwartungen.
Natürlich werden sich De/Vision aller Rückbesinnung zum Trotz nie wieder so anhören wie auf ihrem Debüt „World without end" oder auf „Fairyland",. Aber es wäre auch schade um die musikalische, kreative und auch technische Entwicklung, die die Band in den vergangenen Jahren hinter sich gebracht hat.
Zielvorgabe für „6 feet underground" war es, eine Schnittmenge aus den Alben „Monosex" und „Void" zu erschaffen...und das ist dem Duo gelungen. Als letzten Schritt zurück hat man diesmal die Gitarre und das Schlagzeug fast komplett aus dem Studio verbannt. Ganz klar im Vordergrund steht nun wieder die Komposition eines Songs mit Pop-Appeal und Eingängigkeit, eingebettet in ein elektronisches Klangbild. So versöhnen De/Vision mit tracks wie „I'm not dreaming of you" endgültig die letzten Hörer, die sich vor einiger Zeit zum Teil beleidigt abgewendet haben.
Trotzdem, und hier kommt nun das „Void" Element ins Spiel: auch für die weniger dogmatischen Fans, die sich durch eine Gitarre nicht aus der Fassung bringen lassen und die schrägen Elemente bei De/Vision sogar schätzen, bietet das neue Album etwas. So zeigt „Take me to heaven" eine Seite des Duos, die sich heute nicht mehr verleugnen lässt, und die auch live deutlich wird: es wird eben doch mal ganz gerne gerockt, wenn nun auch eher wieder im elektronischeren Gewand. „Beside you" verbindet perfekt „Monosex"-Elektronik mit krachenden Drumsamples, die wiederum an die „Void" Phase erinnern. Auch der breakbeat-track „Take me over" wäre auf den ersten Alben in dieser Form noch undenkbar gewesen. Getanzt werden kann unter anderem beim clubbigen „Right on time".
Aber wie von den Fans gewünscht gibt es auch die eingängigen Popnummern wie die Promo-Single „Unputdownable". Ein einfacher Song, schnörkellos schön, wie auch die Ballade „Aimee". Der Gesamteindruck der CD ist tendenziell ruhiger: Vielleicht für einige der letzte verbleibende Kritikpunkt, den auch die beiden Vorgängeralben bekamen. Etwas Zeit brauchen vor allem der Titelsong sowie „You are not alone", um sich in den Gehörgängen festzusetzen. Trotzdem besitzt das Album genug Intensität und Dynamik, die sich eben nicht immer nur durch hohe bpm (beats per minute) ausdrücken lässt. Gleich der Opener „I'm not enough" ist hierfür ein gutes Beispiel, der nebenbei auch eine gesangliche Bestleistung des Sängers aufzeigt, der sich in all den Jahren zwar langsam, aber stetig weiterentwickelt hat.
„6 feet underground" ist eine Runde Sache geworden, die im dritten Anlauf endgültig das Kunststück vollbringen könnte, abgesprungene Fans wieder ins Boot zu holen, und auch Neue zu gewinnen. Und das, ohne sich dafür künstlerisch verbogen zu haben. Weiter so!
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

4,2 von 5 Sternen
23
4,2 von 5 Sternen
3,44 €+ 3,00 € Versandkosten