find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezension

am 30. August 2012
Ich habe gerade die ersten Seiten der neuen fuenften Auflage gelesen. Habe also noch keinen vollstaendigen Ueberblick! Trotzdem verfasse ich diese Rezession lieber vorab. Der "Primer" erklaert umfassend und verstaendlich die Programmiersprache C++, wie man das vom Vorgaenger schon gewohnt ist. Damit wird das Buch seinem positiven Anspruch gerecht und ich werde es auch weiterhin lesen!

Leider behandelt die fuenfte Auflage Multithreading, also die neue Bibliothek <Thread>, offenbar nicht! Ich habe weder im Inhaltsverzeichnis, Stichwortregister noch der Auflistung der neuen C++11 Eigenschaften einen Hinweis gefunden. <Thread> ist Teil des neuen C++11 Standards und ein grundlegendes Verstaendnis fuer Multithreading ist in der heutigen Zeit unerlaesslich. Im Grunde, und so leid es mir tut, deckt der "Primer" damit C++11 nicht ab. Ich habe mich entscheiden nur einen Stern abzuziehen, da der "Primer" trotzdem ein gutes Buch ist. Angesichts der Wichtigkeit von Threading kann man aber auch mehrere Sterne dafuer abziehen!

Zur Einordnung: In der "Head First"-Reihe von O'Reilly behandeln sowohl die Ausgaben fuer Java (im Standard) als auch C (plattformspezifische Bibliotheken) Multithreading. Multithreading ist fuer eine Systemprogrammiersprache essentiell, daher gehen andere Bucher auf Threading (oder auch Forking, das Erzeugen eines neuen Prozesses) ein, egal ob durch den Standard selbst oder plattformspezifische Bibliotheken umgesetzt. Waere Multithreading nicht im Standard waere das nur schmerzlich, da Multithreading aber mit C++11 ein Teil des Standards geworden ist, fehlt dem Buch ein komplettes wichtiges Element der Programmiersprache.

// Update vom 04.03.2014
Leider faengt das Taschenbuch an auseinanderzufallen, die Seiten am Anfang des Taschenbuches halten nur noch mit viel Tesafilm. Das muss nicht mal an schlechtem Kleber liegen. Buecher von solcher Umfang (Seitenzahl) die dann auch logischer Weise haeufig in die Hand genommen werden sollte man besser als feste, gebundenes Buch anbieten.

Gerade in Zeiten von E-Books waere es ja sinnvoll, das echte und teure Buch dagegen in einer langlebigen und hochwertigen Ausfuehrung anzubieten. Mitbewerber wie O'Reilly verwenden besseren Kleber fuer die Taschenbuecher und Galileo-Computing liefert gleich alle grossen Buecher nur als gebundene Variante.

:-(
11 Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.


Produktdetails

4,2 von 5 Sternen
11
4,2 von 5 Sternen
5 Sterne
8
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
2
50,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime