Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

109 von 141 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Langatmig bei anstrengendem Sprachstil, 8. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Breaking News (Gebundene Ausgabe)
Über die Handlung in Frank Schätzings neustem Roman "Breaking News" ist über die Amazon-Inhaltsangabe wie auch durch meine Vorrezensenten mehr als genug geschrieben. Das Thema ist brandaktuell und es sei Schätzing auch beste Absicht unterstellt, in seinem Generationen übergreifenden Epos, wie man es in dieser Ausführlichkeit eher von Ken Follet gewöhnt ist, mit viel Spannung und historischem Hintergrund zu unterhalten.

Doch leider gelingt ihm dies in meinen Augen nur sehr fragmentarisch. Dabei kann ich noch nicht einmal behaupten, dass ich abgebrochen hätte, denn im Grunde ist die Geschichte des zynischen Kriegsreporter und dessen Verquickung mit den aktuellen wie auch historischen Gegebenheiten Palästinas und Israels durchaus spannend und interessant.
Wenn da nicht Schätzings Hang wäre, alles und jeden in seinem Roman bis auf den letzten Tropfen zu beschreiben, hier noch einen Erklärungsstrang einzuführen und da noch dieses Detail zu ergänzen. Das stört in meinen Augen den Lesefluss ungemein und ich habe mich im verlauf immer häufiger dabei ertappt, wie ich ganze Passagen nur noch überflogen oder ganz und gar ausgelassen habe, um mich auf das Fortkommen der Handlung zu konzentrieren. Dies ist schade, denn hier wäre eindeutig weniger viel viel mehr gewesen.
Das zweite große Manko von "Breaking News" ist der Sprachstil Schätzings. Stakkatoartige Sätze, gerne ohne Verb, teilweise nur wenige Worte lassen zwar Assoziationen zu dem Titel aufkommen, erinnert dies doch sehr an Sensationsreporter, die atemlos ein aktuelles Ereignis kommentieren. Mich hat es irgendwann einfach nur noch genervt.

Und dieser Schreib-/Sprachstil Schätzings gepaart mit seinem Hang zur übertriebenen Ausführlichkeit, erfüllt bei weitem nicht die Vorschußlorbeeren, mit denen "Breaking News" angekündigt wurde. Nun muss man auch fair sein - es gibt eindeutig schlechtere Werke und was man Schätzing nicht vorwerfen kann, ist gut und akribisch recherchiert zu haben, denn das Bild, das er historisch aufzeigt, ist ein gutes Spiegelbild der aktuellen Realität im nahen Osten. Trotzdem - als Unterhaltungsroman finde ich "Breaking News" nicht gut und komme daher über 2 Sterne in der Bewertung nicht hinaus. Schade!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 4 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-8 von 8 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 11.03.2014 14:28:19 GMT+01:00
Fastbyte meint:
Also ich muss sagen genauso so ging es mir, besser könnte mann es kaum beschreiben, Konnte das Buch nur bis zum Ende durchhalten, indem ich ganze Kapitel quergelesen habe. Von Lesefluss kann gar keine Rede sein. Kann es nicht mal guten Gewissens verschenken, da ich die Qual keinem antun möchte. Für mich eines der stylistisch schlechtesten Bücher der letzen Jahre! Und das bei so einem guten Thema. Note ungenügend!!!

Veröffentlicht am 12.03.2014 18:32:48 GMT+01:00
Kai meint:
So wie Fastbyte schließe ich mich dem Kommentar zu 100% an. Besser hätte ich die Rezension nicht formuliert.
Ich habe es allerdings nicht gelesen sondern als Hörbuch versucht. In Schätzings-Stil ungefähr so:
3 Stunden Autofahrt. Genervt. Kapitel gesprungen. Handlung nicht mehr kapiert. Zurück gesprungen. Ipod auf aus geschaltet. Musik von SWR3 als Belohnung auf den Ohren gehabt. :-)
Für die Sprecher jeweils ein Stern. Mehr aber auch nicht.

Veröffentlicht am 19.03.2014 23:58:41 GMT+01:00
Ultron meint:
Die Rezensionen, die sich kritisch mit Schätzings Werk auseinandersetzen, könnten 1:1 auch sein vorheriges (Mach)werk betreffen: LIMIT ...... es war grauenhaft...
Genau wie anscheinend dieses neue Buch von ihm auch. Danke für die Info, ich streiche diesen "Schrift-Steller" nun komplett von meiner Liste.

Veröffentlicht am 25.03.2014 17:33:35 GMT+01:00
eine ehrliche und sehr gute Rezension, ja, das ist Herrn Schätzing eigen, diese Ausführlichkeit, das sich Verlieren bis ins kleinste Detail. ich habe das Buch noch nicht gelesen, weil ich eben skeptisch war. Sein Buch "Der Schwarm" hatte mir damals gereicht, obwohl dieser Roman interessant und ansprechend war, war er zu voluminös.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.04.2014 20:46:34 GMT+02:00
T. Frey meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.04.2014 16:16:35 GMT+02:00
Lesezeichen meint:
Es tut immer gut, auf unvoreingenommene, vorurteilsfreie, bescheidene und Andere wertschätzende Kritikerkollegen zu treffen, die sich nicht scheuen, konstruktiv Klartext zu reden...

...schade, Herr Frey, dass Sie nicht zu dieser Gruppe gehören :-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.06.2014 11:44:32 GMT+02:00
Taris.C. meint:
Ich kann es ihrem Kommentar nicht wirklich entnehmen. Haben sie das Buch nun gelesen und können es aus eigener Sicht beurteilen (weil sie schreiben, anscheinend dieses Buch)?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.06.2014 11:51:14 GMT+02:00
Ultron meint:
Ich habe "Schwarm" gelesen, gut !
Ich habe "Limit" gelesen" , grauenhaft
Ich wollte Sch(w)ätzing eine Chance geben und mir dieses Buch kaufen - habe anhand der Rezensionen davon Abstand genommen.
Genauso habe ich es geschrieben - ich gehe lieber in den Wald und zähle Bäume oder Vögel, anstatt mir das Buch anzutun .....
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details