Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic AmazonMusicUnlimited BundesligaLive wint17

Kundenrezension

am 11. November 2006
Wenn Sie mal ein Spiel suchen, bei dem Sie wirklich Spaß haben, sind Sie hier genau richtig. Das klingt zwar, als würden die Entwickler hinter mir stehen und mich mit Waffengewalt zwingen, sowas niederzuschreiben, aber ich tue dies ganz und gar freiwillig.

"ANKH - Herz des Osiris" ist auch eines der Spiele, das ich mit viel Freude komplett durchgespielt habe. Nicht, weil es zu kurz war, oder zu einfach, sondern weil es immer fair und lustig war.

Man übernimmt in diesem Abenteuerspiel die Rolle von Assil, dem Träger und Hüter des geheimnisvollen ANKH (so ne Art Flaschenöffner). Dummerweise ist Assil zu Anfang des Spiel dieses ANKH abhanden gekommen. Das hat sich nämlich der finstere Osiris unter den Nagel gerissen, der versuchen will, mit diesem Amulett in die Welt zurückzugelangen. Klingt gruselig, ist es aber nicht. Osiris ist nämlich auch etwas verlustig gegangen, nämlich sein Herz, um welches sich nun alle Beteiligten zanken.

Naja, egal. Die Hintergrundgeschichte ist abgedreht - ein großartiger Spaß. Flapsige Sprüche, lustige Zitate und meist ausgezeichnte Sprecher machen das Ganze zu einem wirklichen Vergnügen. Das erwähnte ich, glaube ich schon.

Später darf man auch andere Figuren, Thara und den Pharao, spielen - manchmal sogar mehrere parallel.

Grafisch sieht das Ganze ähnlich aus wie in Teil 1 - es spielt ja auch zum Teil in denselben "Kulissen". Gleichwohl sind alle Rätsel und Dialoge neu. Wer Teil 1 nicht kennt, kommt hier trotzdem problemlos weiter - noch mehr Spaß hat freilich, wer auch den Vorgänger schon spielte.

Die Rätsel sind nicht zu schwer - im 5. und letzten Kapitel latscht man mit seiner Spielfigur allerdings schon ziemlich hin und her. Wer sich also zu Hause schon auf dem Weg in sein Badezimmer verläuft, ist hier falsch.

Wie auch immer: mit dem Kauf dieses Spiels kann man nichts falsch machen.

Und da der Publisher sogar auf einen lästigen Kopierschutz verzichtete und stattdessen ein (aus Lucasarts-Tagen bekanntes) "Codewheel" beilegte, muss so viel Initiative belohnt werden: kaufen!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.