find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezension

am 16. Februar 2013
Zum Inhalt:

Jay DeGrasse hat genug, genug von seinem großen Bruder Luc, der frisch verliebt von seinem letzten Auftrag als SEAL zurück gekehrt ist und jetzt schon wieder Geheimnisse vor ihm hat, genug von seinem aktuellen Auftrag beim FBI, der ständig von einem Maulwurf aus den eigenen Reihen torpediert wird, genug von seiner neuen unnahbaren Chefin Elisabeth Saunders, die sich nur in ihrem Büro vergräbt, genug....
Dabei hat er eigentlich keinen Grund, um unzufrieden zu sein, er hat alles, was man sich nur wünschen kann, ein gutes, na ja, sehr gutes Aussehen, mit dem er bei Frauen bestens ankommt, eine liebende Familie, die immer für ihn da ist, einen Job, in dem der den Menschen helfen kann, ein Team, auf das er sich 100 %ig verlassen kann... und trotzdem, irgendetwas fehlt....
Deshalb hat er wohl auch an einem Sonntag Nachmittag nichts anderes zu tun, als ins Büro zu fahren, um sich noch mal um seinen laufenden Fall zu kümmern. Und prompt wieder mit der "Eisprinzessin" Saunders aneinander zu geraten, die nichts besseres zu tun hat, als ihm Vorhaltungen wegen seiner legeren Kleidung zu machen.....
Aber vielleicht hat sein Bruder doch - mal wieder - Recht, und so macht er Elisabeth ein Friedensangebot.
Innerhalb kurzer Zeit stellt sich heraus, dass sich Beth mit ihrem analytischen Verstand und Jay mit seinen Kenntnissen der Straße bestens ergänzen und schon bald sind sie dem Täter auf der Spur und scheinbar so nah, dass dieser handeln muss: sie werden beschattet, in Beth' Wohnung wird eingebrochen, sie werden auf offener Straße angegriffen, eine Bombe in der Wohnung seiner Chefin... und dann noch seine überaus neuen Gedanken über sie...
Zum Glück haben Jay und seine Familie auch noch ein paar Trümpfe in der Tasche....

Fazit:

Mir hat schon im 1. Band die differenzierte Sichtweise auf die "Taliban" in Afghanistan gefallen. Auch im 2. Band gelingt es der Autorin eine klare Grenze zu ziehen zwischen den "Warlords" und den Männern wie der fikitven Gestalt des Hamids, denen es mehr um das Wohlergehen der ihnen anvertrauten Menschen in ihren Dörfern geht als um die Einhaltung der Scharia oder das Töten von US Amerikanern. Männer, die nicht immer zu legalen Mitteln greifen, um für sich und ihr Familien ein (Über-)Leben zu gewährleisten in einem ausgebeuteten und von Krieg gebeuteteln Land.
Das Buch verbindet die Drogenprobleme der USA mit den illegalen Machenschaften in Mexiko und Afghanistan sowie Macht- und Geldhunger, Neid, Ausbeutung, soziale Missstände und Gewalt zu einem großen Ganzen.
Natürlich dürfen bei einem Buch aus dem "Romantic-Thrill"- Genre auch Freundschaft, Liebe, Lust und Leidenschaft nicht fehlen - aber es ist ja auch kein Sachbuch!

Mir persönlich hat es sehr gut gefallen, dass Luc auch in diesem Band eine große Rolle gespielt hat. Ich finde in es diesem Romanreihen manchmal sehr schade, dass die Protagonisten der vorausgegangenen Bücher immer nur eine eher untergeordnete Rolle spielen, anders hier. Es hat ein bisschen von "zu Hause", wenn man immer mehr von der Familie DeGrasse und all ihren Mitgliedern erfährt und ich freue mich schon darauf zu erfahren, was der nächste Bruder so alles erleben darf und welche Überraschungen die alte und neue Familie noch so zu bieten hat.

Also:
Eine Leseempfehlung für alle Liebhaber
- des Romantic-Thrill Genres
- der Familie DeGrasse
- von Happy Ends
- von witzigen verbalen Schlagabtausch - Geschichten
- von starken Männern und noch stärkeren Frauen
- ....
und überhaupt :-)
0Kommentar| 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.


Produktdetails

4,8 von 5 Sternen
40
4,8 von 5 Sternen
9,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime