Jeans Store Hier klicken studentsignup Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kundenrezension

15 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Die gute Papierform täuscht..., 10. Dezember 2012
Von 
Rezension bezieht sich auf: Congstar Prepaid Karte inkl. 10 Euro Startguthaben (Zubehör)
Beginnen wir mit dem Positiven. Congstar steht auf Vergleichsseiten wie prepaidvergleich.com blendend da - als Testsieger, mit Hinweis auf einen Testsieg bei Stiftung Warentest und "höchster Kundenzufriedenheit bei Netzqualität, Support und Service": und tatsächlich, nicht nur in "connect", sondern auch bei meinem ganz persönlichen Stammkneipentest in Saarbrücken konnte das Netz von T-Mobile sich deutlich vom meinem bisherigen E-Netz abheben: Nur in einer von 6 Gaststätten/Cafés bot auch das E-Netz eine schnelle, Internet-fähige Verbindung an, während in allen(!) Lokalitäten ein problemloser Web-Access mit T-Online möglich war.

Wer einfach nur eine SimCard irgendwo bestellt und sich anmeldet, hat auch schnellen Zugang. Will man dagegen mehr - zum Beispiel eine Internet-Flatrate - wird einem schnell bewusst, dass man es hier mit einer Telekom-Tochter zu tun hat: Bürokratie bis zum Geht-nicht-mehr, lahme Abwicklungen, ein unübersichtliches Web-Interface und in einigen Punkten - man kann es eigentlich nur so formulieren - unverblümte Kundenvergesäßung.

Von meinem E-Netz - Provider "Blau" weiß ich, wie es aussehen kann. Heute schäme ich mich, dass ich mich mal darüber geärgert hatte, dass dort eine Freischaltung 15 Minuten benötigt hat. Denn von solchen Zeiten kann die Tochter des "verbeamteten" Staatskonzerns nur träumen: "5-7 Tage" benötigt Congstar, um eine Bank-Abbuchungsgenehmigung freizuschalten. Nochmals 5 Tage nehmen sie in Anspruch, um eine Aufladung wirksam werden zu lassen. Beides - um schon mal bezahlten Abwiegelungsversuchen in Kommentaren vorzubeugen - Aussagen des Congstar-Supports, die mir schriftlich vorliegen.

Congstar tut sich anscheinend mit der Wahrheit schwer: Mal heißt es - z.B. in der o.a. Vergleichsliste, aber auch in einem Supportmail, bei Congstar sei eine "automatische Aufladung" möglich - also eine Auffüllung des Guthabens, wenn ein Mindest-Guthaben unterschritten wird. Dann wieder teilt einem "Ihre persönliche Chat-Beratung" lapidar mit: "Das bieten wir nicht an". Auf der anderen Seite kamen vom Support, wenn auch erst nach einigen Tagen, konkrete und aussagekräftige Antworten auf Anfragen.

Für die Bedienung der Web-Site muss man ein Congstar-Diplom erwerben - erst nach mehrfachen Besuchen wurde mir bewusst, dass man zwischen "Optionen" und "Verträgen" sorgfältig unterscheiden muss. Das ist schon tückisch: Besucht man die Vertrags-Verwaltung(!) "meincongstar", wird man als erstes zu einem "Tarif-Baukasten (9 cent Tarif)" geleitet. Wer arglos denkt, es handele sich um Optionen für den eigenen Vertrag, hat schnell ungewollt einen zusätzlichen Vertrag statt einer Option bestellt. Honi soit qui mal y pense...

Der "Sinn" dieser Verzögerungen und "Ungeschicklichkeiten" liegt auf der Hand: So kann man gerade bei unerfahrenen Neukunden ein bis zwei Wochen lang - bis endlich eine Flatrate steht - Internet-Verbindungen abkassieren. Und mancher wird wohl auch versehentlich statt einer Flatrate "Option" einen Flatrate-Vertrag buchen.

Selbst mir, der ich von Beginn an fast nur noch alles Denkbare über Internet kaufe, war dabei lange nicht klar, ob nun noch eine "Bereitstellungsgebühr" von 25,- Euro für die Internet-Flatrate zusätzlich abgebucht wird - und ich konnte es auch nicht kontrollieren, denn es gibt bei Congstar keine (k-e-i-n-e!) Abrechnung auf der Website. Man kann dort weder seinen Kontostand abfragen noch eine Einzel-Abrechnung erhalten. Leistungen, die bei "Blau" selbstverständlich bestens funktionieren, und deren Fehlen meines Erachtens bei jeder Staats-unabhängigen Firma von den Gerichten sanktioniert würde.

Ich habe die Konten-Anlage für eine schon etwas älteren Freund vorgenommen, der zwar wunderbar mit Photoshop seine Fotos bearbeiten kann und sich bei allen möglichen Dienstleistern sehr schöne Alben zusammenstellt, aber völlig außerstande war, sein SmartPhone in diesem Chaos anzumelden. Ich musste bald bedauern, ihm diesen halbfertigen Anbieter empfohlen zu haben.

Fazit: Während - zumindest in meiner Umgebung - das T-Online-Netz durchaus die höheren Kosten rechtfertigt - klare fünf Sterne -, fehlt es der Congstar-Abwicklung schon am Nötigsten: Keine Abrechnung, unverständliche Wartezeiten, mangelnde Transparenz und ein unübersichtliches Angebot gestalten das Congstar-Kunden-Dasein zum Horror. Wie man in anderen Erfahrungsberichten liest, kommen dazu möglicherweise sogar willkürliche Abschaltungen und unseriöse Abwicklungen bei Kündigung.

Das alles wäre an sich ein Fall für einen der bei mir äußerst raren 1-Sterne-Beurteilungen - aber wegen der guten Netz-Abdeckung, weil letztendlich doch keine Bereitstellungsgebühr auf "zugebuchte Optionen" entfällt und wegen der aussagekräftigen Antworten vom Support - wenn auch erst 6 Tage nach Anfrage - gibt es doch noch eine wacklige Empfehlung.

Wenn Congstar ein Topangebot werden will, genügt es nicht, ein gutes Netz zur Verfügung zu stellen. Dafür müssen auch alle Abwicklungen, die wir erst mühsam vom Support erfragen mussten, transparent und leicht zu finden auf der Website stehen. Und selbstverständlich reicht ein simpler Verbindungsnachweis nicht aus - da gehören die Gebühren dazu, monatliche Salden, die Guthabenstände und das Restguthaben. Um mit Kunden-freundlichen Providern wie Blau gleichzuschließen, muss ein guter Provider auch eine Deckelung, Auslands-Flatrates für den Urlaub und vor allem eine automatische Nachladung bei Unterschreiten eines Mindestguthabens anbieten.

technik-jury 4* A1098 © 11.12.2012eg
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]