Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16
Kundenrezension

20 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Bestes Auto-Rennspiel bis dato - aber nicht perfekt, 24. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Gran Turismo 6 - Standard Edition - [PlayStation 3] (Videospiel)
So dann will ich auch mal meinen Senf dazu geben. Ich habe jetzt ca. 30 Spielstunden auf dem Buckel und denke daher das Spiel recht gut beurteilen zu können. Fangen wir mal bei den Punkten an, durch die das Spiel so viele negative Rezensionen bekommen hat.

Der Sound. Was soll ich sagen, es gibt Autos die klingen wirklich super wie z.B. der Junior-Red Bull. Der klingt richtig nach Rennsport, heißeres Brüllen beim Beschleunigen, röhrendes Fauchen beim runterschalten usw., das gefällt mir richtig gut. Auch der SL55 AMG klingt so wie er klingen soll und auch einige andere Autos lassen soundmäßig keine Wünsche offen. Aber dann gibt es auch bittere Enttäuschungen, allen voran der Audi Quattro S1. Oh mein Gott. Was habe ich mich gefreut als ich die ersten Screenshots von dem Auto gesehen habe. Dann das erste mal damit gefahren und gehofft dass mich jetzt der legendäre 5-Zylinder-Turbo-Sound erwartet. Tja, war wohl nix...und zwar gar nix. Ich weiß nicht was sich die Entwickler dabei gedacht haben, jedenfalls ist der Motorensound eine Zumutung und hat rein gar nichts mit der Realität zu tun, egal in welcher Kamera-Ansicht gespielt wird. Ich hoffe sehr dass da noch ein Patch kommt, denn der Audi S1 war ein Mitgrund warum ich dieses Spiel gekauft habe.

Nächster viel kritisierter Punkt, Credits kaufen mit Echtgeld. Ich verstehe die Aufregung nicht. Ich bin jetzt bei International A und habe noch nie ein Credit-Problem gehabt und habe schon ne ganze Reihe von Autos mit denen ich alle Rennen die ich bisher fahren kann, locker gewinne. Zudem wird niemand gezwungen die Credits zu kaufen und ich finde es sogar besser wenn man erstmal nicht so viele Autos hat. Bei GT5 habe ich mittlerweile alle Autos (bis auf eine Handvoll vielleicht) und nutze effektiv vielleicht 10 davon...also wo liegt das Problem. Bei GT6 habe ich aktuell über eine Mio. Credits und keinen zwingenden Grund mir grade etwas davon zu kaufen. Deshalb hier 1-Stern Rezensionen zu verteilen - das verstehe ich nicht.

Die KI. Ja ok, könnte besser sein, aber immerhin besser als bei GT5. Im Grunde kein größeres Problem in meinen Augen.

Fliegender Start und immer als letzter starten. Das nervt mich auch. Hier könnte der "real driving simulator" wirklich etwas realistischer sein.

Das Schadensmodell. Das wäre mir aus GT6-Entwickler-Sicht wirklich peinlich. Man fährt einem mit 200kmh Überschuss ins Heck, es macht ein dumpfes "Bumm", das Heck des Vorausfahrenden sieht plötzlich aus als hätte es ein graues Airbrush bekommen und das wars. Dann doch besser einfach das Schadensmodell weglassen.

Dass manche noch die Ladezeiten kritisieren ist mir ein Rätsel, es lädt doch alles viel schneller als bei GT5.

Jetzt noch ein Kritikpunkt von mir, den ich auch schon bei GT5 bemängelt habe und dafür nur ausgelacht wurde. Ich finde in den "real driving simulator" gehört auch das richtige Simulieren eines Automatikgetriebes. Ist bei GT6 nicht der Fall, stellt man auf "AG" ist es ist noch immer ein Schaltgetriebe, nur die PS3 schaltet einfach für den Spieler hoch und runter. Das ist aber keine Automatik. Ein Automatikgetriebe schaltet anders, klingt anders, reagiert anders, die Fahrleistungen sind anders usw. Ich finde das ist ein grober Schnitzer in der selbsternannten top Simulation. Das werden viele anders sehen und mir raten lieber Omnibus-Simulator zu spielen, aber mir egal, ich hätte das eben gerne so.

Warum gebe ich dann bei so viel Kritik 4 Sterne?

weil GT6 trotz alledem das bis heute beste Auto-Rennspiel ist. Punkt.
Die Fahrphysik ist perfekt, die Grafik holt das Maximum aus der PS3 raus und der Umfang ist gigantisch.
Trotzdem schade dass GT6 einige Chancen verpasst hat um ein (für die technischen Möglichkeiten der PS3) perfektes Rennspiel zu sein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 28.12.2013 17:36:55 GMT+01:00
Zum Thema "Automatikgetriebe": Die Kritik ist leider nicht ganz nachvollziehbar, da einfach kein Automatikgetriebe simuliert werden soll. Bis auf seltene Ausnahmen sind alle Fahrzeuge mit einen Schaltgetriebe ausgestattet. Es besteht lediglich die Option, das Spiel automatisch (im Sinne einer Fahrhilfe) schalten zu lassen oder eben darauf zu verzichten und selbst (manuell) zu schalten. Diese Funktion war schon immer bei Gran Turismo als reine Fahrhilfe ausgelegt und sollte niemals die Simulation eines Automatikgetriebes repräsentieren. Zugegeben, die Bezeichnung "Automatikgetriebe" im Optionsmenü ist irreführend (wobei ich im Moment nicht genau vor Augen habe, welcher Begriff tatsächlich im Spiel benutzt wird).

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 31.12.2013 14:21:40 GMT+01:00
Simon Christ meint:
eben, genau das mein ich ja. Es kann ja gut sein dass kein Automatikgetriebe simuliert werden soll. Aber warum? genau das sollte doch zum selbsternannten real driving simulator dazu gehören. Zudem sind bei den 1200 Autos mit Sicherheit welche dabei die es nur mit Automatikgetriebe gibt (hab jetzt keine Lust die Autoliste zu durchsuchen, bin mir aber sicher dass welche dabei sind). Selbst GTA 5 (nicht GT5) simuliert das und noch dazu recht gut und das ist ja beileibe kein Rennspiel, also warum GT6 nicht?
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details