find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezension

am 21. März 2008
In den 90ern waren Meshuggah eine der besten Bands im Neo-Thrash. Ihre Alben "None", "Destroy Erase Improve" und "Chaosphere" sind einfach Referenzwerke und absolute Klassiker. Der Sound war schwer und die Strukturen der Lieder einfach nur abgedreht und chaotisch und eine abgedrehte und technischere Version von Pantera (nicht falsch verstehen). Diesem Stil sind Meshuggah auch treu geblieben. Doch jetzt kommt das große ABER. Seit dem Album "Nothing" sind Meshuggah für mich an Monotonie kaum zu überbieten. Gutes Songwriting habe ich weder auf "Nothing" noch auf "I" oder "Catch 22" finden können. Viele mögen mir wiedersprechen. Aber meinen Geschmack haben sie mit diesen Veröffentlichungen nicht getroffen.

Nun ist "Obzen" veröffentlicht und ich muss sagen, dass sich Meshuggah für mich nur geringfügig verbessert haben. Die einzelnen Lieder sind zwar wieder etwas abwechslungsreicher gestaltet, aber einen echten Hit der Marke "Future Breed Machine", "Vanished" oder "New Millenium Cyanid Christ" kann ich nicht finden. "Combustion", "Bleed" und "Obzen" sind zwar ordentliche Kracher aber auch die einzigen Highlights, die auch noch durch das monotone Gebrüll von Herrn Kidman zerstört werden. Von den restlichen Liedern bleibt bei mir auch nach dem x-ten Durchlauf nichts hängen.

Wirklich genial ist aber die Produktion, die wirklich fett aus den Boxen knallt! Ich habe schon lange keine so klare und walzene Produktion mehr gehört.
Auch das Cover im Zusammenhang mit dem Titel finde ich sehr gelungen und kreativ.

Fazit: Technisches und chaotisches Musizieren und eine geniale Produktion reichen für ein gutes Album nunmal nicht aus. Abwechslungsreiches Songwriting gehört auch dazu und das fehlt mir leider bei Meshuggah seit "Nothing". Deswegen empfehle ich "Obzen" nur eingeschränkt. Fans der letzten zwei Alben können, glaube ich, getrost die Platte kaufen. Alle anderen sollten lieber erstmal reinhören.
11 Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.


Produktdetails

4,5 von 5 Sternen
25
4,5 von 5 Sternen
16,49 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime