Trachtenzeit Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ein wenig bieder, 19. Mai 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Rising (Audio CD)
Vorweg: ich bin heuer 20 Jahre ein Riesen-Fan der Haie und besitze JEDES ihrer Alben. Great White haben den Blues, Great White haben den (Hard-)Rock und Great White haben die ultimative Mischung aus beidem auf zahlreichen sehr erfolgreichen ("...twice shy") oder weniger erfolgreichen ("Psycho City") Alben regelrecht zelebriert. Aufgrund des gutklassigen Quasi-Comebackalbums "Back to the Rhythm" durfte man also gespannt sein, ob man mit "Rising" nun auf Kurs bleibt. Die Antwort lautet: leider nur zum Teil. Gefällt der Opener "Situation" noch mit rockiger Attitüde und einem feinen Chorus, so macht sich bereits beim Nachfolger "All or nothin'" eher Ernüchterung breit: zu bieder, zu berechenbar und bei weitem nicht ausgereift wirkt dieser Titel. Im Verlauf des weiteren Hörens bleiben dann auch keine wirklichen weiteren Highlights hängen, zu eintönig plätschern Stücke wie "Danger Zone" oder "Last Chance" aus den Boxen. Tauchen gute Ideen auf wie z.B. bei "Shine" oder "Down on the Level", so werden diese durch eher nichtssagende Soli und zigfaches Wiederholen des Refrains leider bis zum Erbrechen wiedergekäut und vernichten somit den durchaus guten Ansatz. Nach 2-3 Durchläufen können dann leidlich noch "Is ist enough" und "Loveless" überzeugen - für ein Great White Album schlicht und ergreifend eine zu geringe Ausbeute an echten, bluesrockigen Ohrenschmeichlern. Letztlich versagt man dann sogar in der Königsdisziplin, den Balladen: kaum zu glauben, dass total platte Nummern wie "My Sanctuary" und "Only you can do" von einer Band stammen, die Balladen der Güteklasse "Love is a lie" oder "The Angel Song" komponiert haben. Ärgerlich ist dann irgendwie auch noch, dass man diese hintereinander am Ende der CD placiert - schade. Da rettet dann auch das gutklassige Stones-Cover "Let's spend the Night together" leider nichts mehr. Noch ein Wort zur Produktion: im Gegensatz zum frischen Sound auf "Back to the Rhythm" wirkt hier alles seltsam glattgebügelt und farblos, so dass der Drive einfach auf der Strecke bleibt. Was soll man sagen? Leider muss man "Rising" zu den schlechten Alben der GW-Discographie zählen und davon gab es nicht sehr viele. Die wenigen Lichtblicke hätten auch auf eine EP gepaßt - schade.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Halver

Top-Rezensenten Rang: 413.151