flip flip Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Alexa BundesligaLive

Kundenrezension

am 15. Dezember 1999
„Illadelph Halflife" ist das nunmehr dritte Album (nach „Organix" und „Do You Want More??") der Truppe aus Philadelphia. Aber nachdem die beiden überragenden Vorgängeralben kommerziell weniger erfolgreich blieben, mußte man sein Konzept überdenken und etwas ändern. Genau das passiert hier auf dem Drittwerk der Roots, indem sich die Gruppe weg vom strikten akustisch-organischen, vor allem Jazzgeprägten Sound wegbewegt, und jetzt mehr und mehr Computer- und Drumprogramming mit in die Musik einbezieht. Sicher ändert das nichts an der Hauptsache, das die Roots eine Gruppe fähiger Musiker ist, aber es hat natürlich einen anderen Charakter, an den es sich zu gewöhnen gilt. Auf dem insgesamt 20 Stücke zählenden Werk finden wir zudem viele altbekannte Gesichter wieder: So ist auf so manchem Stück Rahzel The Godfather of Noize dabei, der immer wieder seine Fähigkeit der Soundimitation genial unter Beweis stellt. Auf „The Adventures In Wonderland" besticht Ursula Rucker wieder mal mit einem Spoken-Word Stück, auf „Ital (The Universal Side)" wird Q-Tip von A Tribe Called Quest gefeatured, der sich mit Roots-Rapper Black Thought ein großartiges Stelldichein am Mikro gibt, „The Hypnotic" ist dagegen eine ziemlich smoothe Ballade mit eindringlichen Fender Rhodes Sounds, die von D`Angelo eingespielt wurden. Herausstechend ist nach wie vor auch die „Hitsingle" „What They Do", einer Art Bestandsaufnahme des HipHop. Vor allem sollte man sich bei Gelegenheit das Video anschauen! Ansonsten rappen Bahamadia bei „Push Up Your Lighter", einem sehr relaxten, und Common bei „UNIverse At War", einem sehr straighten HipHop Track, mit. Insgesamt muß man sagen, daß der Sound der Roots auf dem Album vielleicht ein wenig mehr als vorher in Richtung HipHop geht, was nicht weiter stört, da sie das mit einer ausgesprochen hohen Qualität machen. Trotzdem vermißt man aber manchmal ihren so warmen, organischen Sound, den Sie durch die ausschließliche Benutzung von akustischen Instrumenten besaßen. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
14 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

4,6 von 5 Sternen
5
7,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime