Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longSSs17

Kundenrezension

am 28. Dezember 2013
Kurzfassung: 3D geht nicht richtig. Neuen Player gekauft (nicht von Philips), keine Probleme mehr.

Meine Eltern haben diesen schlichten Bluray-Player seit einigen Monaten in Betrieb. Besser gesagt: hatten. Denn vor ein paar Wochen haben sie sich die ersten 3D-Blurays gekauft, von denen ein großer Teil (!!) nicht in 3D genießbar ist. Dazu gehören 3D-Blockbuster wie "Der Hobbit 3D", "Avatar 3D", "Life of Pi 3D" und "Prometheus 3D", also wahrlich keine Randgruppenfilme (zu denen man sicherlich das -ebenfalls nicht in 3D genießbare- "Nitro Circus 3D" zählen kann). All diese Filme zeigen fehlerhaft synchronisierte Bilder für das rechte und linke Auge (eins hinkt etwas hinterher), d.h. im 3D-Modus sieht man bei schnellen Szenen (alles was nicht Standbild ist) ein sehr unangenehmes Flackern der Bildinhalte mit gleichzeitigem Wegbrechen des 3D-Effektes (also so etwas wie ein doppelter Stroboskopeffekt, welcher enorm anstrengend ist). Im Pausemodus (also Standbild) ist der 3D-Effekt so, wie man ihn auch während des Abspielens erwarten würde: perfekt. Folgende Filme funktionieren allerdings auch während des Abspielens in 3D ohne Probleme, sodass TV/HDMI-Kabel-seitige Probleme nahezu ausgeschlossen werden konnten: "Pacific Rim 3D", "Star Trek: Into the Darkness 3D".
Erstes Googlen zeigt, dass dies ein leider sehr typischer Effekt von Philips-Geräten (und der Fairness halber erwähnt ein auch teilweise bei Konkurrenzprodukten auftretender) ist, eventuell was mit dem Kopierschutz der Blurays. Abhilfe würde hier ein Firmware-Update schaffen (entsprechende Verweise liegen z.B. auch "Life of Pi" bei), und so etwas ist dem durchschnittlichen Konsumenten mittlerweile auch zuzumuten, schließlich funktioniert so etwas ja relativ schnell und einfach. Nur: Leider gibt es für dieses Gerät aktuell kein einziges Firmware-Update (Stand Ende Dezember 2013)! Für ein Gerät der aktuellen Bluray-Player-Generation (bei Amazon seit dem 5.3.2013 gelistet!) ist dies ein absolutes Armutszeugnis.

1. Wie kann man allen Ernstes ein Gerät auf den Markt bringen, das nicht in der Lage ist, zum Veröffentlichungszeitpunkt (März 2013!) bereits seit längerem im Handel erhältliche 3D-Blockbuster-Filme (Prometheus- Dezember 2012 / Avatar - Oktober 2012) abzuspielen? Wie testet man denn bei Philips die 3D-Funktion von Bluray-Playern? Mit einer Audio-CD? "Läuft, Harry! Jetzt noch mal zur Sicherheit die "Wunderbare Welt der Amélie"-DVD rein!" Aber klar, wer kommt schon auf die Idee, 3D-Kompatibilität mit "Avatar 3D" zu testen...

2. Wie kann man es schaffen, für dieses Gerät in den ersten 9 Monaten nach der Markteinführung kein einziges Update bereitzustellen? Bei den anderen Philips-Playern hat das Bedrängen der Technikabteilung wohl Wirkung gezeigt, und Stück für Stück wurde nach Monaten zumindest für viele Geräte der aktuellen Generation ein Firmware-Update bereitgestellt, für diesen Player hier bisher leider nicht (dabei scheint es sich um einen systematischen Fehler in der Philips-Player-Firmware zu handeln). Um sich ein eigenes Bild der Gesamtlage zu machen, empfehle ich einfach mal im Bluray-Supportforum von Philips nach "Hobbit" zu suchen. "Jungs, ich glaub wir sollten mal langsam nachschauen warum diese "Hobbit"-Blue-dingsbums nicht geht! - Ach nee Harry, leg lieber nochmal Amélie rein"...

Fazit: Wer ein Gerät ausschließlich für das Abspielen von 2D-Inhalten sucht, kann mit diesem Player sicher etwas anfangen, allerdings ist die 3D-Funktionalität nicht in erwartbarem Umfang gegeben, was sich auch allem Anschein nach nicht mehr ändern wird. Diese Warnung muss nach Beurteilung der aktuellen Beschwerdesituation in Philips-Foren wohl auf viele ihrer Geräte erweitert werden.

Ich habe mit meinen Eltern jetzt übrigens ein Samsung-Gerät gekauft. Probleme: Null. Hobbit: top, Prometheus: top, Avatar: top, Life of Pi: top. Alles ohne Update der werksseitigen Firmware vom Februar 2013. Man könnte sie aber updaten wenn es denn nötig wär: Die neueste Version ist vom 20.12.2013.
88 Kommentare| 39 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.