Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle PrimeMusic AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17

Kundenrezension

am 1. August 2014
Sacred, das ist für mich subtiler Humor, viele Quests, Massen an Gegner und Gegenständen, freie Wahl des Weges und ein komplexes und einzigartiges SKillsystem mit den wohlbekannten "Runen".

Das einzige was dieser Titel aus dieser Liste aufweist sind die Massen an Gegner. Sonst nichts. Der Humor ist mies, langweilig und völlig überzogen. Ständig wird man von irgendwelchen Kommentaren genervt. Ich habe nach 60 Minuten noch keine Gegenstände gefunden. Es gibt nur einen Weg und wehe du übersiehst einen Gegner, dann gehts nicht weiter. Ist aber auch eine Kunst den Gegner zu übersehen, man kann sich ja nur zwei Meter nach rechts und links bewegen, so eng ist der Weg. Skillsystem? Man kann es nur zwischen Missionen aufrufen, man muss sich Skillpunkte extra verdienen und die Skilltrees haben bestenfalls die Möglichkeit zwischen zwei Optionen zu wählen.

Die Charakterauswahl ist phantasielos. Zwei nichtmenschliche Charaktere (einer davon die obligatorische Seraphim) und der Rest ist fast schon Standard. Da man keine Waffen auswählen kann, legt man sich mit dem Charakter auf eine Waffe fest. Zweihandäxte, Bogen, Stangenwaffen und eben noch die nichtmenschlichen Charaktere mit Flügeln.

Die Steuerung ist die eines Konsolespiels. Man bewegt den Charakter mit WASD und zielt mit der Maus. Das heißt man auch mit der linken Hand immer was zu tun. Wo man früher Waffen wechselte und Fähigkeiten auslöste steuert man seinen Charakter jetzt im 45° Winkelabschnitten.

Hätte man das Spiel für 30 Euro unter einem anderen Namen verkauft, hätte sich was für Gelegenheitsspieler entwickeln können. Aber das hier ist eine Schande für den Namen.

Ach ja und Steam aktiviert, also kein Weiterverkauf möglich. Wer auch immer dieses Spiel noch haben wollte?

Es stimmt, ich habe mich nicht vorher informiert. Vielleicht hätte ich mir es dann nicht gekauft. Dennoch gefällt es mir nicht, unabhängig ob es Sacred heißt oder nicht, daher auch die Bewertung.

Fazit: laaaaaangweilig, nervig und zuviel Geld für das Spiel. Ich installier wieder Sacred 2 um mich von der Entäuschung zu erholen.
1010 Kommentare| 144 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

1,5 von 5 Sternen
156
1,5 von 5 Sternen
9,99 €+ 3,00 € Versandkosten