Fashion Sale Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars festival 16
Kundenrezension

7 von 66 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Sorry, 4. April 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Mutter (Audio CD)
Die Scheibe wird ein Hit daran kann man nichts ändern.Auch ich war immer ein Rammstein-Fan.Ich kenne Rammstein schon als sie noch als Vorgruppe von Phillip Boa gespielt haben.Aber je bekannter die Band geworden ist umso weniger ist das wirklich noch Rammstein.Die Texte sind so dermasen abgeflacht.Als bestes Beispiel kann da "Feuer frei" genannt werden.Man ändert sich halt doch wen man von einer Konsum- und Komerzgeilen Plattenfima in Vertrag genommen wird. Da macht man dann halt nur noch mit dem Bandnamen Kohle.Die CD wird doch so oder so von jedem gekauft.Meine eigene Meinung aber ist:Das ist nicht Rammstein sondern nur der vermarktete Bandname!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 23.10.2009 14:27:26 GMT+02:00
P. Taubken meint:
hast du mal wirklich hingehört? die texte sind extrem intelligent! okay...feuerfrei ist jez nicht das beste beispiel, aber andere lieder wie z.B. mutter sind sehr klug gemacht

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.03.2011 14:57:16 GMT+01:00
Jo meint:
Ich kann dem Rezensenten leider nur zustimmen. Herzeleid hat seinerzeit reingehauen wie ein Hammer. Fette Riffs, schockierende Texte, alles ein bisschen mehr als das bisher Dagewesene (zumindest in deutschen Landen). Das klang noch ehrlich und war es bestimmt auch. Bei den ersten Konzerten, die ich noch zusammen mit 200-300 Leuten genießen durfte, war noch Brandgefahr angesagt, als Herr Lindemann den Feuerwerfer über den tobenden Köpfen kreisen ließ, die den nächsten Stagediver erwarteten. Sehnsucht ging dann schon erheblich in Richtung Massentauglichkeit. Und so ist das leider geblieben. Zudem fehlt, zumindest mir, praktisch jegliche Innovation. Aber ganz ehrlich gesagt: Hätte ich die Chance gehabt, diese Schweinekohle mitzunehmen, hätte ich es bestimmt genauso gemacht. Es sei ihnen gegönnt. Herzeleid rules!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.11.2011 17:03:01 GMT+01:00
Neffe meint:
So ähnlich sehe ich das auch. "Herzeleid" war was wirkllich innovatives für die damaligen Verhältnisse aber was die heute so raus hauen ist nur Abklatsch und Kommerz. Billige Supermarkt-Mucke nenne ich das!
‹ Zurück 1 Weiter ›