pd pd Hier klicken Jetzt informieren Summer Deal Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Prime 2018 Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited BundesligaLive

Kundenrezension

am 24. Oktober 2015
Ich bin mir gar nicht sicher wie ich diese Rezi anfangen soll. Bei keinem der von mir gelesenen Bücher ist es mir so schwer gefallen wie hier. Ich fange mal mit einem Zitat an: "Katzendämmerung - ein düster-erotischer Thriller um Katzen, Götter und ägyptische Mythen." Eigentlich ist mit dem einen Satz wirklich alles gesagt, was einen in diesem Roman erwartet. Eine ägyptische Göttin, die seit Jahrhunderten auf der Erde wandelt, einen Fotografen, der sich unsterblich verliebt und irgendwann das dunkle Geheimnis seiner geliebten Natascha entdeckt und dazu eine ganze Menge an Informationen rund um die ägyptischen Götter. Bei Katzendämmerung handelt es sich eigentlich um 3 Bücher, die in einem Band zusammengefasst sind. 1. Buch - "Bastet", 2. Buch - "Sachmet", 3. Buch - "Die rote Göttin". Im ersten Buch beginnt die Geschichte im Jahr 1906 nach dem großen Erdbeben von San Francisco und einer mythischen Figur namens "Die brennende Jenny", wobei sich dieser Teil der Geschichte erst ins große Gesamte einfügt, wenn man zum 3. Buch gelangt und sich der Kreis endgültig schließt. Die Geschichte springt dann ins Jahr 1989 und dort beginnt die Geschichte rund um den Fotografen Thomas Trait, der bei einem Fotoshooting seine Natascha kennen und sehr schnell lieben lernt. Leider ist die Liebe nur von kurzer Dauer, da ein grauenhafter Vorfall Natascha aus seinem Leben reisst. Thomas lebt in der Wohnung von Natascha (die eher einem ägyptischen Museum ähnelt) mit einer Katze, die bei ihm eingezogen ist und erkennt sehr bald in dieser Katze die Seele seiner Geliebten. Die ganze Situation setzt ihm jedoch sehr zu und er suhlt sich in Selbstmitleid und trinkt. Er hat seine Geliebte zwar zurück jedoch kann er keine körperliche Beziehung zu ihr haben, da taucht "Ach" auf und offenbart Thomas, dass er seine Natascha wiederhaben kann, wenn es gelingt einen geeigneten Sarx (Körper) zu finden. Wir erfahren, wer Natascha wirklich ist, was Thomas dafür tun muss und was er alles für seine Geliebte tut. Wir erfahren über ägyptische Gottheiten, über Rituale und über unglaubliche Grausamkeiten. Das Ganze endet in einem finalen großen Showdown. Das Buch ist Horror, Fantasy, Erotik und das alles zusammen grandios verpackt. Es geht um Götter, Triebhaftigkeit, Liebe, Blindheit, Boshaftigkeit und Hass. Im gesamten Buch finden sich zahlreiche Zitate von Poe, Lovecraft, Diana, Whitman und noch dem ein oder anderen berühmten Menschen. Ebenfalls gibt es im gesamten Buch Illustrationen, die mir wirklich gut gefallen haben. Sicherlich nichts für schwache Nerven, aber definitiv eine Empfehlung wert.
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

3,8 von 5 Sternen
47
16,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime