Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen Unlimited BundesligaLive longSSs17

Kundenrezension

NR. 1 HALL OF FAMETOP 500 REZENSENTam 19. März 2011
Wenn auf dem Cover eines Buches steht, es sei die Vorlage für einen Film, der acht Oscar-Nominationen verbuchen kann, hat das natürlich Auswirkungen auf die Verkaufszahlen. Aber eine Garantie für einen literarischen Wurf ist ein solcher Aufdruck natürlich nicht. Die Durchschnittsqualität der Sprache und das wenige berauschende Layout sind denn auch für den Abzug eines Bewertungssterns verantwortlich.

Die Story über einen Studenten, der sich für die Verwirklichung seines Traums Geld borgen musste und heute zu den reichsten Erdenbewohnern gehört, ist an sich schon so außergewöhnlich, dass Ben Mezrich seinen Stoff fürs Leben fand. Aber gerade weil Mezrich schon zehn Romane veröffentlichte, die in neun Sprachen übersetzt wurden und auch als Kolumnist Erfolg hat, konnte dieses Buch meine Erwartungen nicht ganz erfüllen. Seine szenischen Darstellungen sind zwar spannend zu lesen, passen aber nicht immer zum Boulevard-Stil, an dem er sich offenbar orientiert. Die Mischung aus Sex, Geld, Freundschaft und Betrug stellt eben Anforderungen, die schwieriger zu meistern sind, als viele denken.

Ob sich der große Held in dieser Version seiner Geschichte selber findet, hätte mich dann interessiert, wenn Ben Mezrich mehr über das Innenleben der Figuren berichten würde. Aber für einen Autor, der sein Soziologiestudium in Harvard mit Bestnote abgeschlossen hat, wirken die Protagonisten erstaunlich flach. Jedenfalls erfahren wir wenig über deren Ängste, Wünsche und inneren Verstrickungen. Was sie beeinflusste und ihre Verhaltensmuster prägte, bleibt letztlich im Dunkel. Und so ist es vor allem das Außergewöhnliche dieses schnellen Aufstiegs, was die Geschichte vorantreibt. Die Ferne zu den Personen hat immerhin den positiven Effekt einer neutralen Berichterstattung.

Mein Fazit: Wer wen warum und wie betrogen hat, interessiert mich bei dieser Geschichte herzlich wenig. Meine Motivation, mich durch die 276 Seiten zu lesen, war eine andere. Ich suchte nach Antworten auf die Frage, ob sich Erfolg planen lässt und welche Rolle der Zufall im menschlichen Leben spielt. Zudem lese ich auch deshalb gerne Biographien, weil ich nach Geschichten und Erlebnissen Ausschau halte, die einen Menschen prägen und seinem Leben eine Richtung geben. Die Funde waren zwar nicht so zahlreich, wie ich es mir erhoffte, ergaben aber dennoch ein Bild, zu dem ich ohne die Lektüre nicht gekommen wäre. Bestimmt wird das nicht die letzte Zuckerberg-Biographie oder Facebook-Erfolgsstory sein.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.