Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More sommer2016 Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Summer Sale 16
Kundenrezension

20 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Kamera für den semiambitionierten Hobbyfotografen, 10. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: Nikon D5300 SLR-Digitalkamera (24,2 Megapixel, 8,1 cm (3,2 Zoll) LCD-Display, Full HD, HDMI, WiFi, GPS, AF-System mit 39 Messfeldern) Kit inkl. AF-S DX 18-55 VR Objektiv schwarz (Camera)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
"Semiambitionierter Hobbyfotograf", muss es ein solches Wortungetüm sein, um die Zielgruppe zu beschreiben? Wahrscheinlich nicht. Hervorheben möchte ich damit, dass ein Einsteiger mit den Modellen D3200 und D3300 (mit denen ich die die D5300 auch vergleichen kann) ebenso gut bedient ist und entweder einen Hunderter oder im Fall der wirklich guten D3200 sogar rund die Hälfte des Preises sparen kann. Mit steigenden Ambitionen könnte aber das eine oder andere (Bildqualität, Ausstattung) leicht den Ausschlag zu dieser Kamera geben. Weiteres im Anschluss.

Es gibt allerdings ein paar - zum Teil signifikante - Punkte und Elemente, die für das größere Modell sprechen, wenn man Wert darauf legt. Los geht das mit dem deutlich verbesserten Autofokus. Die D5300 misst hier mit 39 AF-Feldern, während die 3-er Modelle mit 11 Feldern auskommen. Das sorgt zum einen für eine präzisere Schärfe und zum anderen für einen schnelleren Autofokus. Messzeiten von etwa einer halben Sekunde (je nach Lichtverhältnissen) gehören schon zu den besseren insgesamt bei Nikon (zum Beispiel schneller als bei der D7100, konkurrenzfähig zur D610) und zu den besten in diesem Segment.

Ein Unterschied besteht auch in Punkto Display. Das 3,2``-Display (3`` bei den 3-er Modellen) ist verstellbar. Für mich ein wirklicher Entscheidungspunkt, um Aufnahmen über Kopf oder aus eine Froschperspektive zu erleichtern. Qualitativ ist das Display wirklich gut, auch bei heller Umgebung und direkter Lichteinstrahlung kann das Bild (Foto, Menü) gut erkannt werden. Das Schwenkdisplay führt zu einer veränderten Anordnung der Bedienelemente auf der Rückseite. Die mir vertraute senkrechte Reihe mit fünf Knöpfen auf der linken rückwärtigen Seite muss weichen, die Knöpfe finden sich andernorts ein wenig verstreut wieder. Das ist Gewöhnungssache.

Der nächste Unterschied betrifft die Bildqualität. Alle genannten Modelle haben einen 24-Megapixel-Sensor im APS-C-Format. Bei der D5300 verzichtet auf einen Tiefpassfilter. Das wirkt sich, wenn man Vergleichsbilder von Testlabors anschaut, positiv auf die Auflösung aus und auch das Bildrauschen ist geringer, insbesondere ab ISO 400, als bei den 3-ern. Auch mit der höheren D7100 kann die D5300 hier gut mithalten. Der ISO-Bereich ist mit einem Maximum bei 25.600 eine Stufe höher als bei den Vergleichsmodellen. Damit lassen sich auch bei schlechteren Lichtverhältnissen noch brauchbare Ergebnisse erzielen. Die Bilddarstellung von Nikon ist erfreulich neutral, nicht überzogen im Kontrast oder in den Farben. Außerdem bildet die Kamera auch deutliche Hell-Dunkel-Bereiche ordentlich ab.

Und schließlich besitzt die D5300 eingebaute GPS- und WLAN-Module. Offen gestanden ist beides für mich persönlich kein Entscheidungsmerkmal, ich weiß aber von anderen Fotografen, dass beides Relevanz besitzt. Bei längeren Reisen mit häufigem Ortswechsel beispielsweise ist die Aufzeichnung von GPS-Daten zur Auswertung oder gar Darstellung wohl wirklich ein Vorteil. Bedacht werden sollte, dass sich das auf die Akkuzeit negativ auswirkt. Die WLAN-Funktionalität (Bildübertragung und Fernsteuerung der Kamera) habe ich mit zwei aktuellen Smartphones probiert: Mit einem Sony Z1 funktioniert der Aufbau eines WLANs mit den entsprechenden Funktionen einwandfrei und einfach. Mit einem Samsung Note 3 ist es mir bis heute nicht gelungen, die notwendige Verbindung herzustellen. (Das liegt nicht an der Kamera, sondern am Smartphone.) Nennenswert hier ist vor allem die Übertragung im Live-View-Modus auf das Smartphone-Display. Wenn es denn funktioniert.

Ansonsten verfügt die D5300 über eine reiche und nützliche Ausstattung an Programmautomatiken und Spezialeffekten, aber auch zur Bildbearbeitung. Das Handling ist toll, das Gehäuse mit hilfreichen Gummierungen zum besseren Halt liegt gut in der Hand. Stereomikrophon, interner Blitz und die Möglichkeit, HD-Videos aufzunehmen, sollen erwähnt werden, sind aber keine Alleinstellungsmerkmale mehr.

Mein Fazit ist überaus positiv. Die D5300 ist ein deutlicher Fortschritt zur bisher lange verwendeten D3200 und hat mich vom Erwerb einer D7100 abgehalten. Eine topmoderne Kamera für ambitionierte Einsteiger und Hobbyfotografen mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]