Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos Learn More Learn more HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17
Kundenrezension

10 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein schönes Werk des "Summer of Love" aus Kalifornien, 31. Dezember 2002
Rezension bezieht sich auf: Forever Changes (Expanded Version) (Audio CD)
Im Frühjahr Sommer 1967 kamen 4 magische Platten heraus: "Surrealistic Pillow" "The doors" ""Seargeant Peppers" und "The Piper at the Gates of Dawn". Seit ich "Forever Changes" kenne, gehört es für mich ebenfalls in diesen Pantheon.
- Love war eine beliebte und einflußreiche Gruppe 1965-67 in Los Angeles, ein früher Vertreter des folkorientierten psychedelischen Sounds. Oberflächlich gesagt, erinnert die Gruppe etwas an die Byrds. Originell war, daß ein Farbiger sang und die meisten Songs schrieb (vor Jimi Hendrix). Sie hatten eine große Fangemeinde, was ihnen fehlte war ein Hit wie "Somebody to Love". Die Rolling Stones, Jim Morrison (der Arthur Lees Bühnenpräsenz kopierte) oder etwa der Direktor von Elektra hielten große Stücke vom Talent der Gruppe, bemängelten aber Lees Weigerung kommerzielle Kompromisse einzugehen, z.B. außerhalb LAs Konzerte zu geben. Ihr Meisterwerk lieferten sie 1967 mit dem akustischen "Forever Changes" ab: Brilliante akustische Gitarren, Lees ausdrucksstarke Vocals, zeitgemäßer Gruppengesang, und klassische Instrumente.
- Alone Again or ist von Gitarrist Bryan Maclean geschrieben und war ein kleiner Single-Hit. Die surrealistischen Texte, die akustischen Melodiewechsel sind superb..
- "Live And Let Live", psychedelischer beängstigend-humoristischer Text über Vereisung. Schöne Melodie, am Ende ein bestechendes E-Gitarren-Solo.
- "Red telephone" ein wenig wie Eleonor Rigby von den Beatles, nicht zuletzt wegen der klassischen Instrumente.
- ein weiteres Highlight ist "the daily planet", das Liebhaber des Byrds-Albums "Younger than Yesterday" wohl gut fanden.
- der rockigste Titel "Bummer in the summer" ist mitreißend und hat ein flirrendes country-Gitarrensolo im Mittelteil.
Das Album mit seinen kurzen meist ruhigen Tracks ist empfehlenswert für Hörer mit Bezug zum Jahre 1967, die vertrackten Melodien lernt man bei mehrmaligen Hören schätzen. Selbst als Hintergrundmusik nach Mitternacht ist "Forever Changes" geeignet, im Gegensatz zu den meisten Westcoast Platten jener Zeit. Der Vergleich einiger Kritiker mit "Seargeant Peppers" ist natürlich übertrieben.
Wem das Album gefällt: das erste Album "Love" hat ihren erfolgreichsten Song (Red Book) und ihren besten (Signed D.C. hätte in den Easy-Rider Soundtrack gepaßt an Stelle von "The Pusher"), "Da Capo" hat gute kurze Tracks, etwas rockiger, vor allem ihre Single "7 and 7 is"!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]