Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle Soolo festival 16
Kundenrezension

4.0 von 5 Sternen Gar nicht so schlecht, 2. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: BioShock: Infinite (uncut) - [Xbox 360] (Videospiel)
Bioshock war bei mir damals der Kaufgrund für die 360, und Teil 2 habe ich seinerzeit vorbestellt.
Da mich Schon in Teil 2 die Story nicht so ganz überzeugt hat, habe ich von Infinite erstmal die Finger gelassen, da mir der Gedanke - auf Rapture zu verzichten - und somit das tolle Feeling sich alleine durch eine sterbende Unterwasserstadt zu kämpfen, zu verlieren nicht zugesagt hat. Da der preis nun aber die 20 Euro unterschritten hat, wollt ich mir das Ganze doch mal geben.
Anfangs war ich echt enttäuscht. Der Einstieg dauert, Cutscenes skippen ist nicht und alles ist belebt, hell, "blumig" möchte ich fast schon sagen.
Nach 1-2 Stunden dann aber endlich ein Anstieg in der Spaßkurve. Stück für Stück wird es auch hoch über den Wolken düster und immer wieder leben alte Bioshock-Gefühle auf.
Allerdings finde ich, die Serie hat - bis auf die abgedrehte Location - Ihre Einzigartigkeit aufgegeben. Die Steuerung erinnert mich an Call Of Duty, der allgemeine technische Ablauf an Gears Of War und manchmal musste ich sogar an Spiele wie Unreal Tournament denken, denn viele Kampfschauplätze wirken ziemlich Arenamäßig, was auch an den anwählbaren, vorplatzierten Medikits und Waffen liegt.
Ums recht Actionlastige Shootergeschehen herum wird die Luft auch schnell dünn. Die Plasmide, bzw jetzt Vigor-Kräfte sind ganz okay und eben Serientypisch, aber das wars fast. Keine herstellbaren Gegenstände, geschweige denn verschiedene Munitionsarten. Fast nur unkreative Aufrüstmöglichkeiten für die Kräfte und Waffen.
Keine Schlösser zum selber knacken, nichts zum hacken, kein Adam, keine little Sisters.
Dafür Verkaufsautomaten an allen Ecken und Enden, eine Wärung für alles, fixe Preise. Alles an Upgrades jeder Form geht über Geld an Automaten.
Abseits der Wege gibt es kaum was zu entdecken, das war in Teil 1 doch noch etwas mehr. Auch nicht so schön fand ich, das man nicht in erledigte Gebiete zurück kann. Bei den Vörgängern ging das weitestgehend noch, wodurch man vergessene/übersehene Items später noch erreichen konnte.
Ein netter Lichtblick ist die Story um Booker und Elizabeth. Das ganze finde ich am Ende zwar etwas konfus, aber der Verlauf macht doch Spaß und Elizabeth ist außerdem eine durchaus nützliche Begleiterin die nicht nervt.
Die Action stimmt jedenfalls, alles geht ordentlich zackig voran und das ein oder andere mal hat es mich dann doch erwischt, weil ich die Übersicht verloren habe. Wie schon immer hat auch in Teil 3 der Tod keine wirklichen Kosequenzen und es gibt auch fast nie Zeidruck. Das finde ich, gerade weil Bioshock nun aber auf das Wesentliche eines Shooters eingedampft wurde etwas schade, denn so entsteht keine großartige Motivation sich viel Mühe zu geben. Das ist zwar wie gesagt nichts neues, aber in den Vorgängern war das Shootererlebnis halt meiner Meinung nach auch nicht so extrem primär im Vordergrund.
Ach ja, was mich aber wirklich richtig genervt hat war diese neblige Optik in eigentlich nahezu allen Innenbereichen. Also dieses meist ins blaue oder rosane abdriftende, unscharfe Bild war nun gar nicht mein Ding. Klar - es soll so sein, aber ich musste unweigerlich an den "Nebelwerfer" N64 denken ;-)
Unterm Strich steht für mich also ein actionreicher, spaßiger Shooter, den man durchaus als ein Bioshock bezeichnen darf, denn der eigenwillige Charme ist noch spürbar, nur die Einzigartigkeit an sich ist etwas unter gegangen. Da hat Gears Of War in Teil 3 seinen Stil deutlich besser erhalten.
Also - wer noch nicht hat soll ruhigen Gewissens kaufen - besonders zu dem Preis
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]