Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip longss17
Kundenrezension

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geistiges Ping-Pong für Fragenstellende - weniger für Antwortsuchende, 11. Oktober 2012
Rezension bezieht sich auf: Eine phantastische Reise durch Wissenschaft und Philosophie: Don Quijote und Sancho Pansa im Gespräch (Taschenbuch)
Jürgen Beetz lässt in seinem Buch Philosophie und Wissenschaft auf einem geistigen Tennisplatz gegeneinander antreten. In einem alltagsnahen Duell fliegen die scharfsinnigen Argumente übers Netz und ... so mancher Ball" landet im Aus: Wer sich auf die Schnelle in die großen philosophischen Lehren einarbeiten möchte, wäre mit Weischedels Klassiker Philosophische Hintertreppe" besser bedient. Und wer Antworten auf die großen Fragen des Lebens sucht, wende sich an die moderne Ratgeberliteratur oder die Kirchen. Wer aber gern in die großen Fragen an sich eintaucht und sich an ihnen weiterentwickeln will, kann hier eine bereichernde Reise quer durch Zeit und sämtliche Spielarten der Wissenschaft erleben - und das verdichtet auf vergleichsweise wenigen 280 Seiten.
Einen entscheidenden Reiz des Buches sehe ich in der Aufbereitung als Dialog: Diese Form des schriftlich dokumentierten Gesprächs ist lebendig, sie gibt Raum für Spontaneität und Situationskomik und sie eröffnet die Chance, Widersprüche auf den Punkt zu bringen und daran zu arbeiten. Zuguterletzt beruhigend und lesefreundlich: Wenn der eine Gesprächspartner geistig abhebt, holt ihn der andere beim nächsten Spielzug auf den Boden der Tatsachen zurück. Übrigens: Beetz greift dabei auf Platons Stil zurück, der seine Werke auch schon in Dialogform fasste. Er hat wie er selbst betont diese Darstellungsform nicht erfunden, aber während sich die letzten Jahrhunderte Millionen von Leserinnen und Lesern in der Philosophie durch dicke Monologe ackern mussten, bringt uns der Autor 2500 Jahre nach Platon zu dieser Ur-Form zurück, welche die schwere Kost leicht aufnehmbar und verdaulich werden lässt. Das grenzt an eine Neuerfindung. Hut ab!
Eine etwas eigenwillige Systematik (0. Kapitel") und Grammatik habe ich hingenommen angesichts einer Fülle stilistischer und sprachlicher Finessen. Beispiele: Rioja-basiert friedlich". Und: (...) Zweifel. Wem das zu negativ ist, der kann auch sagen: Das Staunen. (...) Zweifel hält das Denken in Bewegung, Zweifel bringt die Erkenntnis voran. Zweifel sollten aber ein Ende haben, wo die Ver-Zweiflung beginnt". Das Buch enthält viele anregende sprachliche Bilder, Metaphern und Vergleiche, was Abstraktes anschaulich und (be)-greifbar macht. Es hat mir das Lesen erleichtert, dass der riesige galaktische Nebel [der Themen]" auf den eingangs erwähnten Tennisplatz geholt wurde. Fazit: Wer seine grauen Zellen auf Touren bringen und sich etwas tiefer als üblich mit der Welt beschäftigen möchte, hat mit dem modernen geistigen Ping-Pong-Protokoll des Jürgen Beetz eine ergiebige, belebende Quelle gefunden.
Dr. Annette Hartmann, wortstark, München
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]