find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Storyteller Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezension

am 24. April 2014
Dies ist meiner erste Rezension und Ich hoffe, dass Ich einigen mit dieser Rezension weiterhelfen kann:

Vor dem Kauf dieses Produktes (aus Vertragsverlängerung) habe ich knapp 2 Jahre ein Galaxy S2 benutzt. Ich war mit diesem imme recht zufrieden und konnte mich nur mäßig für die neuen Produkte jedes Jahr begeistern. Mir gefiel mein Galaxy S2, es hatte eine ordentliche Kamera und gute Maße. Zudem hatte ich einen Ersatzakku mit 2000 mAh, wodurch mein S2 recht lange durchhalten konnten. Jedoch nagte der Zahn der Zeit an meinem S2 und es wurde Zeit für etwas Neues:

Zur Auswahl standen das HTC M8, Sony Z2 und das Galaxy S5, da ich diese zum selben Preis wie ein S4/M7/Z1 per Vertragsverlängerung erhalten habe und daher lieber neue Hardware wollte. Das Z1 Compact, welches als einziges Handy wirklich kompakt ist, fiel leider durch den kleinen Bildschirm raus. Es hatte vergleichbare Maße wie mein S2 und ebenfalls nur einen 4.3" Bildschirm. Ich wollte etwas mehr, wenn ich schon Geld in die Hand nehme um ein neues Smartphone zu kaufen. Nach mehreren Tests entschied ich mich für das S5 und zwar aus folgenden Gründen:

Im gegensatz zum Z2 ist es fast schon ein kleines Handy, das Z2 ist mir einfach viel zu groß (Handgröße M) und absolut unhandlich in der Bedienung. Beim HTC M8 hatte ich leider Schwierigkeiten mit der Bedienung, da kleine Nuancen anders sind als bei Samsung (diese aber sehr nervtötend sind) und mir die Onscreentasten nicht sonderlich gefallen. Die hätte HTC ruhig neben das Logo setzen können, so ist es leider absolut unförmig (subjektive Meinung). Zudem ist die Kamera das HTC M8 absoluter Müll... Die zwei Linsen brauche ich nicht, ich möchte nicht groß meine Fotos bearbeiten, sondern ein Foto schießen und fertig. Meine Vergleichsbilder waren doch sehr deutlich, das S5 hat die beste Kamera. Wer allerdings gerne an Fotos herumschraubt, hat evtl mehr Gefallen an den Möglichkeiten des M8, mir sagt es jedoch überhaupt nicht zu. Die Kamera des Z2 war auch gut, jedoch ist das Handy wirklich viel zu groß für meine Hände.

Meine Meinung zum Galaxy S5 nach gut zweiwöchiger Nutzung:
Im Vergleich zu meinem alten Galaxy S2 tuen sich natürlich Welten auf, die Bedienung ist wesentlich flüssiger, nichts ruckelt und es gibt so viele neue Features, dass ich noch nichteinmal den Sinn oder die Funktion der ganzen Sachen ausprobieren konnte. Die Kamera ist wirklich der absolute Wahnsinn, sie schießt verdammt gute Bilder und ich bin wirklich begeistert. Zudem unzählige Kamerafunktionen(mitlerweile aber ja ein Standart). Der Bildschirm ist das Beste was mir jeweils untergekommen ist, schöne Farben, gute Größe und man kann ihn wirklich sehr dunkel, bzw. hell stellen, sodass man auch an sonnigen Tagen noch etwas erkennen kann. Ein weiterer Pluspunkt ist der Akku: Trotz des hellen Bildschirms und der guten Hardware und GPS-Ortung hält mein Handy locker einen Tag lang, je nach Nutzung eben. Hier kann weder mein altes S2, noch das S4 meiner Freundin mithalten. Im Standby hält es gut zwei Tage und dann gibt es ja noch den Ultrasavingmode. Dieser schaltet alles außer einigen ausgewählten Apps ab. Bei mir ist es das Telefon, SMS, Internet und WHatzapp. Letzteres fällt beim M8 weg, da kann man nur die vorgewählten Funktionen nutzen. Beim S5 hat man hier die freie Wahl. Wenn ich den Modus aktiviere, hält der Akku meistens noch 1-2 Tage (getestet mit 17% Restakku). Eine klasse Funktion, die ich für sehr Sinnvoll halte.
Aber natürlich gibt es auch Kritikpunkte: Da wäre an erster Stelle natürlich die Größe des Galaxy S5. Der Umstieg vom S2 auf das S5 ist nicht Ohne und im Nachhineien gefällt mir die Handhabung beim Galaxy S4 deutlich besser. Die wenigen Millimeter, die es kleiner ist, machen doch einen deutlichen Unterschied. Zudem ist die RÜckseite des S5 alles Andere als "gummiartig". Es sieht grausam aus (subjektibe Meinung) und von der Griffigkeit, von der man in vielen Test lesen kann, ist nichts spürbar. Es liegt unterm Strich nicht sonderlich gut in einer Hand meiner Größe und ohne zusätzliche Hülle fühlt es sich weder sonderlich "wertig" noch griffsicher an. Mir ist es ein Rätsel, warum das Handy so viel größer werden musste, vll. wegden der IP67 Zertifizierung, die finde ich wirklich klasse und ist das Beste am ganzen Handy. Es gibt zwar auch eine extra "Einhandbedienung" im Betriebssystem, die es wirklich etwas erleichtert, das Handy mit einer Hand zu bedienen, jedoch wird dabei einfach der gesamte Screen reduziert und auf eine Seite geschoben, schön ist etwas anderes, aber Funktionalität braucht ja keine Schönheit :-D

Abschließend gebe ich dem Galaxy S5 4 von 5 Sternen. Im Vergleich zu meinem S2 ist es wirklich ein sehr großer Schritt. Es hat eine atemberaubende Kamera und der Akku und der Bildschirm sind erstklassig. Wer allerdings etwas "Kleines" sucht, den enttäuscht Samsung mal wieder, denn auch dieses Handy ist einfach eine Nummer zu groß geraten und ich glaube nicht, dass ich Zwergenhände habe. Die Verarbeitung, abgesehen vom Material, ist erstklassig. Zudem kann Ich dem Material nur wenig ankreiden, ich benutze kein 600€ Handy ohne Schutzhülle... Da macht es dann absolut keinen Unterschied, ob es sich unter der Hülle um Alu, Plastik oder Oma's Wolle handelt.
Für Mich war es eine gute Entscheidung, das S5 zu nehmen, im direkten Vergleich gefällt es mit besser als das M8/Z2. Ich kann aber die negativen Kritiken ansatzweise verstehen. Der Sprung vom S4 zum S5 ist nicht wirklich so groß, aber Ich kaufe ja auch nicht jedes Facelift eines Automodells, daher ist das für mich vertretbar. Zum Thema Apple: iOS kommt mir nie wieder ins Haus, Apple kann seinen Müll an Software behalten, die Bedienung ist schrott und absolut umständlich, wenn man mal ein Androidsystem benutzt hat. (Subjektive Meinung :-D )
33 Kommentare| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.