Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17
Kundenrezension

64 von 68 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wenn eine Serie 5 Sterne verdient, dann diese!, 1. April 2008
Von 
Rezension bezieht sich auf: The Wire - The Complete 1st Season [UK Import] (DVD)
'The Wire' ist serientechnisch das Maß aller Dinge. Punkt!

Wer sich die erste Staffel dieser Crime-Show vom amerikanischen Pay-TV-Sender HBO (The Sopranos, Oz, Six Feet Under, Rome, Carnivale, Deadwood) angeschaut hat, wird die meisten Serien der TV-Landschaft mit anderen Augen sehen.

Ich möchte jetzt keinesfalls über Serien wie CSI, Bones, Criminal Minds, Law & Order, Shark und wie sie nicht alle heißen mögen, herziehen. Alle hier genannten Shows (und noch viele mehr!) sehe ich mir gerne an. Setzt man sie jedoch in einen direkten Vergleich mit 'The Wire', können sie diesem in keinster Weise standhalten. Selbst solche Premiumserien wie The Sopranos, The West Wing, Rescue Me, Dead Like Me u. s. w. ziehen gegen 'The Wire' den Kürzeren.

Warum? Ganz einfach. Ich habe bisher noch nicht eine Serie gesehen, die derart komplex und anspruchsvoll ist und den Zuschauer regelrecht fordert.

Die Handlung spielt in der amerikanischen Großstadt Baltimore (endlich einmal nicht New York oder L. A.!). Gezeigt wird der Kampf zwischen Polizei und Drogendealern. Während CSI & Co. in gut 40 Minuten eine Geschichte von A bis Z abhandeln und dabei überwiegend die Arbeit der Gesetzeshüter im Focus haben, geht 'The Wire' sehr viel weiter und vor allem tiefer. Hier wird beiden Seiten gleich viel Platz von den Autoren eingeräumt. Außerdem ist die Abgrenzung zwischen gut und böse keinesfalls so eindeutig wie bei vielen anderen Shows. Die gesamte Staffel handelt einen großen Fall mit verschiedenen Nebenplots ab.

Polizisten der Baltimorer Mordkommission sowie der Drogenfahndung bilden eine Sondereinheit, um gegen die afro-amerikanischen Drogendealer der Stadt vorzugehen. Besonders im Visier dabei sind der Drogenboss Avon Barksdale mit seinem brüderlichen Freund und zugleich auch seine rechten Hand Stringer Bell. Deren Syndikat versorgt einige Wohnviertel und Hochhäuser tagtäglich mit Drogen aller Art. Während die Polizei allerlei bürokratischen Hindernissen zu überwinden hat, bis sie dem Dealerring endlich mit Abhörgeräten zu Leibe rücken kann, kämpfen die 'Soldiers' von Barksdale in den Straßen Baltimores tagtäglich um ihr nacktes Überleben.

Auf dem ersten Blick hört sich das jetzt nicht gerade neu oder besonders originell an. Das ganz große Plus von 'The Wire' ist jedoch dessen Komplexität. Wer lediglich mal eben eine Episoden 'zwischendurch' zur Ablenkung anschauen möchte, ist mit 'The Wire' völlig falsch bedient und sollte lieber auf CSI & Co. zurückgreifen. Gerade zu Beginn der Staffel kommt die Show etwas schwierig in den Gang. Das liegt jedoch an der Natur der Sache, da zunächst erst einmal die sehr vielen Charaktere eingeführt werden müssen.

Stichwort Charakter: Die Schauspieler sind durch die Bank weg top. Dominic West z. B. gibt den Cop McNulty mit Autoritäts- u. Familienproblemen und schaffte damit den Sprung auf die Kinoleinwand (300). Neben einigen wenigen bekannten Gesichtern wie z. B. John Doman (ER) sind die meisten Darsteller hier in Deutschland eher unbekannt. Was die Qualität der Darsteller aber keineswegs mindert.

Wer sich durch den schwierigen Beginn von 'The Wire' nicht abschrecken lässt, wird mit einem einmaligen Fernseherlebnis belohnt werden. Endlich eine Serie, die beim Zuschauen fordert. Von mir gibt es eine absolute Kaufempfehlung für alle, die sich vor anspruchsvoller Serienkost nicht fürchten.

Abschließend sei noch erwähnt, dass englische Untertitel zuschaltbar sind. Als Extra sind leider nur wenige Audiokommentate mit an Bord.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-7 von 7 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 15.04.2008, 16:23:24 GMT+2
Erkan Alkan meint:
Die wahrscheinlich beste Fernsehserie, die je gedreht worden ist. Die Komplexität der Handlungen und der gezeichneten Persönlichkeiten ist atemberaubend. Bis in die kleinste Nebenrolle fantastisch besetzt. Alle Staffeln zeigen jeweils schwerpunktmäßig einen bestimmten gesellschaftlichen Ausschnitt (z. B. das kaputte Schulsystem) auf einem unbeschreiblich hohen Niveau.
Mehr als fünf Punkte.

Veröffentlicht am 19.08.2008, 11:20:07 GMT+2
Hobbes meint:
Sehr gute Kritik der ich einfach nur zustimmen muss.

Ich schätze auch andere gute Serien (Dead like me, Rome oder sogar House M.D.), aber tatsächlich lassen diese sich kaum mit The Wire vergleichen. Ich vergleiche ja auch kein Lustiges Taschenbuch mit einem Roman von Tolstoi... (nichts gegen lustige Taschenbücher...)

Veröffentlicht am 23.09.2008, 15:25:59 GMT+2
Eventide meint:
Eine Serie, die ich denen die 'the Wire' mögen empfehlen kann ist 'the Shield'.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.01.2009, 17:55:19 GMT+1
Hey, weißt Du, ob in dieser DVD Ausgabe englischer Untertitel dabei ist? Ich habe gehört, die Show soll auf Englisch selbst für native speaker schwierig zu verstehen sein.
Gruß Sebastian

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.01.2009, 09:45:19 GMT+1
Dion71 meint:
@ Sebastian Paul

Hallo!
Die englischen Boxen (alle 5 Staffeln) haben zuschaltbare englische Untertitel. Steht aber auch bereits im letzten Absatz meiner Rezension ***g***

Veröffentlicht am 22.05.2009, 10:04:09 GMT+2
C.Foerster meint:
Ich wollte eigentlich selber eine Rezension schreiben, aber nachdem ich diese hier gelesen habe, bin ich zufrieden, weil alles geschrieben wurde, was ich auch geschrieben hätte ;)

Veröffentlicht am 17.01.2010, 17:07:11 GMT+1
Merci beaucoup für diese hilfreiche Rezension! Ich dachte schon, es kommt nichts mehr zur DVD-Austattung, kam dann aber doch noch zu guter letzt. Vergleiche zu Sopranos und Co. mögen schwierig sein, aber sie erleichtern immerhin die Unterscheidung und Einordnung. Gerade wenn ich "fordernd", "hohes Niveau" und "Komplexität" lese, weiß ich: Hier gibts anscheinend Spannung für Fortgeschrittene - mich habt ihr "angeworben".
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Hildesheim

Top-Rezensenten Rang: 330.132