Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kundenrezension

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wieder mal stark!, 1. Juni 2012
Rezension bezieht sich auf: Phantom Antichrist (Audio CD)
Kreator schwappt in den letzten Jahren eine derart große Welle der Euphorie entgegen, dass es schon fast unheimlich ist. Und mit dem neuesten Streich Phantom Antichrist sieht es nicht so aus, als würde sich das ändern. Selbst ich kann nicht anders, als in den Kanon der Begeisterten mit einzustimmen. Denn das Album ist abermals ein ziemlicher Kracher geworden!

Vordergründig klingt die Platte wieder wie seine Vorgänger seit dem quasi-Comeback Violent Revolution (2001). Vor allem die beiden ersten Songs "Phantom antichrist" und "Death to the world" zeigen warum Kreator die einsame Nummer 1 unter den deutschen Thrash-Bands sind: kompromisslos treibende Double-Bass, typisch knuspriges Riffing, äußerst giftig-angepisster Gesang und Songwriting das eingängig und doch nie anbiedernd ist.

Doch mit "From flood into fire" schwenkt man gleich ein wenig um. Der mit feinen Double-Leads unterfütterte Midtempo-Song kommt mit einem hymnischen Refrain daher, der Richtung Stadion winkt und den selbst eine Band wie Grave Digger nicht besser hinbekommen hätte. Den Abstieg in kitschige Manowar-Tiefen braucht man allerdings nicht zu fürchten. Dann dazu haben Kreator viel zu viel Biss und die Texte von Mille sind immer noch äußerst kritische Alltagsbeobachtungen und keine dümmliche Schwertschwinger-Lyrik.

Trotzdem scheint man auf Phantom Antichrist generell etwas mehr Wert auf eingängige, teils mitbrüllbare Refrains und tolle Gitarrenmelodien gelegt zu haben. "Your heaven, my hell", "United in hate" und "Civilization collapse" sind gute Beispiele dafür. Das melancholische "Until our paths cross again" klingt gar wie ein kleiner Rückgriff auf alte Endorama-Zeiten. Allerdings weiß die Band Atmosphäre im Thrash Metal-Kontext heutzutage besser umzusetzen.

Wie man es auch dreht und wendet: neun Songs (plus ein Intro), neun Volltreffer. Den Spruch vom alten Wein verkneife ich mir. Doch mit zunehmendem Alter wird die Band trotzdem irgendwie immer besser. Neben gnadenloser Brutalität ist es vor allem die mit Leichtigkeit aus der Hand fließende Musikalität die Kreator anno 2012 auszeichnet und von der Retro-Konkurrenz abhebt. Sehr gutes Teil!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]