find Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezension

Ich bin eigentlich keine von den Charlie Sheen-Verfechterinnen. Ich fand die Serie mit ihm immer großartig und lustig, das lag aber auch vor allem an Alan, Evelyn, Jake und Berta. Charlie hat die Serie nicht alleine aufrecht erhalten, es war das Zusammenspiel all dieser Charaktere, die so wunderbar miteinander harmonierten und stets für Lacher sorgten. Eine Serie steht und fällt eigentlich nicht mit nur einem Charakter, wenn es so einzigartige Nebencharaktere gibt.

Nun gut, Charlie ist weg, da muss man eben durch, also gibt man als echter Two and a half men-Fan der Serie dennoch eine letzte Chance und nicht zuletzt gibt man diese Chance vor allem Ashton Kutcher, der sich als Charlie-Nachfolger beweisen muss (man ist ja auch neugierig). Keine leichte Aufgabe, zumal der Charakter von Walden Schmidt ein völlig anderer als der von Charlie Harper ist.

Also, was ist nun der Grund dafür, dass diese Serie einfach nicht mehr funktioniert?

Zum Einen ist da Walden, der einfach nicht in’s Bild passt. Gerade zu Beginn der Staffel ist er weinerlich, depressiv und steht völlig neben sich. Es ist ja gut, dass man nicht versucht, einen zweiten Charlie hier heranzuzüchten (nunja, später in der Staffel versucht man das irgendwie doch), aber mal ernsthaft, was ist an seinem Verhalten denn wirklich lustig? Dass er nackt durch die Gegend läuft? Aus dem Alter bin ich raus, dass ich darüber lachen würde. Oder, dass er dauernd weint und sich umbringen will? Das ist vielleicht in einer Folge mal ganz ok, aber nicht dauerhaft. Ansonsten kommen im Verlauf der Staffel von Walden eigentlich kaum irgendwelche nennenswerten oder qualifizierten Witze, über die man ernsthaft lachen könnte.

Dann frage ich mich, was wurde aus Berta und Jake? Jake bekommt man kaum noch zu Gesicht und wenn dann kifft er oder labert irgendwas total Blödes vor sich hin, was leider nicht mehr halb so lustig oder frech ist wie früher. Hätte man die Serie retten wollen, dann hätte man den Fokus mehr auf ihn oder Berta legen müssen, denn gerade diese Charaktere sind doch so beliebt bei uns Fans. Stattdessen sieht man Berta auch nur selten und da frag ich mich: Wo ist der Biss hin? Ihre Sprüche sind in der Regel kaum noch lustig, der sarkastische Unterton fehlt völlig, haben die den Drehbuchautor gewechselt oder was ist da los? Evelyn hat wohl auch einiges an Selbstbewusstsein verloren; man kennt sie als die Frau, die immer auf ihren Söhnen rumhackt, aber wo sind diese Gemeinheiten denn hin? Wo ist die Fiesheit und der Sarkasmus? Einfach wie weggeblasen.

Man hat das Gefühl, dass mit Charlie der ganze Biss dieser Serie gestorben ist. Es gibt kaum noch wirklich lustige Schmarotzer-Witze über Alan (der natürlich nach wie vor ein Schmarotzer ist) und das gegenseitige Fertigmachen zwischen ihm und Charlie fehlt einfach total. Mutter Evelyn bekommt man nicht mehr zu Gesicht und wenn, dann sind ihre Sticheleien auch nicht sonderlich einfallsreich oder gar witzig. Die Charaktere sind allesamt plötzlich zahmer geworden, so als würde die Serie in eine andere Richtung einschlagen wollen, dabei waren nun mal gerade die Gemeinheiten und der Sarkasmus dieser Serie das, was sie ausmachte.

2 Sterne vergebe ich dafür, dass sich die Darsteller wirklich Mühe geben. Die können ja auch nichts für das miese Drehbuch.

Wirklich schade drum, aber so schaue ich mir die nächste Staffel sicherlich nicht an.
3636 Kommentare| 223 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.