Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezension

am 22. März 2013
Auch das Unglück und der böse Zufall gehören zu unserem Leben.
Plötzlich ist nichts mehr so wie es war, und nichts ist für immer und ewig – auch die Liebe nicht.
„Elsker dig for evigt“ "Ich liebe Dich für ewig" ist der Originaltitel des für den Oscar nominierten Films von Susanne Bier, der 2002 auf den Festivals (Nordische Filmtage in Lübeck, Toronto, San Sebastian) für Furore sorgte und zum erfolgreichsten Dänischen Film wurde.

Kopenhagen. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignet sich. Niemand trägt die Schuld: Doch die Last der verheerenden Folgen müssen alle tragen: Der Geographiestudent Joachim (Nikolaj Lie Kaas) ist vom Hals abwärts gelähmt. Weder er noch seine Freundin, die 23-jährige Köchin Cecilie (Sonja Richter), die gerade heiraten wollten, wissen mit der neuen Situation umzugehen.
Voll innerer Wut über sein Schicksal fühlt Joachim sich durch Cecilies Besuche, ihre Liebe, ihre Küsse und ihr Mitleid gedemütigt. Er wird aggressiv und beleidigend, und verbietet ihr schließlich, sie im Krankenhaus zu besuchen. Sie kommt trotzdem und liegt weinend auf seinem toten Körper…
Marie (Paprika Steen), die Frau, die Joachim anfuhr, bittet ihren Ehemann Niels (Mads Mikkelsen), der als Arzt in dem Krankenhaus arbeitet, sich um Cecilie zu kümmern.
Aus der ärztlichen Fürsorge entwickelt sich allmählich eine starke Liebesbeziehung.
Niels, der seine Frau noch nie betrogen hat und seine Tochter und zwei Söhne liebt, wird vollkommen aus seinem bisherigen Leben herausgeschleudert. Heimlich trifft er sich mit Cecilie in ihrer Wohnung und kauft ihr schließlich ein Sofa, zwei Lampen und ein Doppelbett. Die bisherige Ordnung wird zerstört, alle Beziehungen sind zerrüttet ...

Susanne Bier: "In 'Open Hearts' beschreiben wir nicht die äußeren Effekte des Dramas. Wir wollten die inneren Veränderungen aufzeigen. Was passiert, wenn die Richtung, von der du glaubst, dass sich dein Leben dort hinbewegt, auf einmal zur Sackgasse wird?"

Der Film über die Zerbrechlichkeit von Liebe und Leben wurde nach den Regeln des Dogma 95-Manifestes gedreht.
Neben den techischen Besonderheiten (Verrauschte Bilder, unruhige Kameraführung, Gesichter und Augen dominieren)
überzeugt der Film durch sein Gespür für die Unberechenbarkeit des Lebens und unserer Gefühle. Dabei stehen Tragik und leise Komik wie in der Wirklichkeit, oft unmittelbar nebeneinander. Wenn wir uns mit offenen Herzen in scheinbar ausweglosen Situationen begegnen, gibt es immer eine Perspektive, auch wenn diese in die nächste Katastrophe führt.
Susanne Bier kann sich, wie in allen ihren wunderbaren Filmen, auf ein hervorragendes Schauspielerensemble verlassen, das dem Ganzen eine große Glaubwürdigkeit gibt.
Susanne Bier gehört inzwischen zu den ganz großen Regisseure. Jeder ihrer Filme trifft uns mitten ins offene Herz.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

4,1 von 5 Sternen
20
4,1 von 5 Sternen
19,00 €+ 3,00 € Versandkosten