flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive

Kundenrezension

am 25. März 2010
Der erfolgreiche Banker Andy Dufresne (Tim Robbins) wird nach dem Mord an seiner Frau und ihrem Liebhaber zu zweimal Lebenslänglich verurteilt. Andy wird ins Shawshank-Gefängnis eingewiesen und hat dort zuerst mit den unangenehmen Seiten des Häftlingsdaseins zu kämpfen. Als er in dem Schmuggelkönig Red (Morgan Freeman) einen Freund findet, schöpft er wieder neuen Mut und kann in dem Gefängnis einiges bewegen.

Horrormeister Stephen King hat schon so manche Vorlage für schlechte bishin zu sehr guten Verfilmungen seiner Werke geliefert. Das Gefängnisdrama "Die Verurteilten" gehört defintiv zu den besseren King-Verfilmungen, wenn es nicht sogar DIE beste Verfilmung eines seiner Werke ist. Komisch, dabei hat dieser Film nicht viel mit Horror zu tun. Er ist spannend und dramatisch - gruselig aber nicht. Allenfalls einen subtilen Hauch von Horror bekommt der Zuschauer ab, wenn man an Gefängnisse denkt.
Regisseur Frank Darabont hat aus der Vorlage einen grandiosen Film gezaubert. Die brilliante und mitreißende schauspielerische Leistung der beiden Hauptakteure Freeman und Robbins und vor allem ihre Harmonie macht den Film zu einem wahren Leckerbissen. Auch kurzweilige Charaktere wie Tommy (Gil Bellows) oder Brooks (James Whitmore) werden gekonnt in die Handlung eingeführt und verleihen dem Film das gewisse Etwas. Gefängnis-Direktor Bob Gunton (Warden S. Norton) gibt das passende, bösartige Gegenstück zu den Gefängnisinsassen.

Die gewählte Erzählstruktur trägt dazu bei, dass Film die ganze Zeit lang interessant und spannend bleibt. Morgan Freeman fungiert als Schauspieler und Erzähler, was durch Regisseur Darabont bestmöglichst eingesetzt wurde. So gelingt es dem Film wunderbar den Zuschauer in seinen Bann zu ziehen und ihn fast vom "überraschenden" Ende wegzuleiten. So dass man ganz hin und weg ist, als die letzten 20 Minuten des Films eingeläutet werden - so sollten Filme öfters sein. Top!

Die Blu-Ray genügt dabei höchsten Ansprüchen und gibt den Film in hochwertiger Qualität wieder. Bild und Ton bieten dabei eine absolute Spitzenqualität. So können "ältere" Filme gerne öfters auf Blu-Ray erscheinen.
6 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

4,8 von 5 Sternen
526
9,49 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime