Sale Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Backparty BundesligaLive 20% Extra Rabatt auf ausgewählte Sportartikel

Kundenrezension

am 16. Mai 2007
Diese CD dokumentiert Paul Rodgers' Konzert im Clyde Auditorium Glasgow am 13. Oktober 2006, das letzte Konzert einer ausverkauften England-Tour. Die Setlist bzw. Tracklist dokumentiert eine Karriere von nun fast 40 Jahren.

Es finden sich auf der CD viele Free-Songs, darunter mit I'll be creepin' und I'm a mover songs, die Paul Rodgers seit den Anfangsjahren mit Free nicht wieder live gespielt hat, aber auch die Titel, ohne die zu spielen er keine Bühne verlassen kann: Wishing well und All right now. Seine nächste Band Bad Company ist nicht ganz so zahlreich, dafür aber mit starken Interpretationen (Bad Company, Feel like makin' love, Seagull...) vertreten. Auch seiner Zeit mit The Firm erinnert er sich mittels Radioactive. Genial repräsentiert die Version von Muddy Waters' Louisiana Blues Pauls Zeit als Solo-Künstler. Außerdem gibt es eine neue Bearbeitung von I just want to see you smile, einem Solo-Song aus den frühen 70er Jahren, der bisher nur schwer auf CD zu finden war und den neuen Song Warboys (A prayer for peace), entstanden vor dem Hintergrund des Irak-Krieges. Einzig seine derzeitige Zusammenarbeit mit Queen ist musikalisch nicht präsent, vermutlich aus Mangel an veröffentlichtem gemeinsamem Material.

Die Band bietet eine perfekte Vorstellung. Schon allein das gemeinsame Gitarrensolo in Be my friend von Howard Leese (lange Zeit bei Heart) und Kurtis Dengler ist hörenswert. Bassis Lynn Sorensen und Drummer Ryan Hoyle (Collective Soul) geben eine ebenso beeindruckende Vorstellung.

Paul Rodger's Vortrag ist wie seit Jahrzehnten über jeden Zweifel erhaben. Er singt mit Power und Leidenschaft, er gibt alles und er ist noch immer The voice".

Das CD-Booklet ist aufwändig mit Tourfotos und handschriftlichen Notizen gestaltet. Die mögen zwar teilweise etwas enthusiastisch klingen, aber wer wie ich die gesamte Londoner Royal Albert Hall All right now singen gehört hat, wird sie verstehen. Allen anderen kann ich nur empfehlen, sollte sich die Chance bieten, Paul Rodgers solo live zu sehen, unbedingt hinzugehen.
0Kommentar| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

5,0 von 5 Sternen
4
5,0 von 5 Sternen
10,92 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime