Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive longss17
Kundenrezension

38 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fesselnder Psycho-Thriller mit einem hervorragenden Kevin Costner, 23. Januar 2009
Von 
Rezension bezieht sich auf: Mr. Brooks - Der Mörder in dir (DVD)
"Mr. Brooks" ist ein solider Psychothriller mit einer spannenden Story,
intelligenten Charakteren, sowie starken Darstellern, allen vorweg
Kevin Costner, der einen schizophrenen Geschäftmann und Serienkiller
verkörpert.

Schon einmal sah man Kevin Costern als Serienkiller in "Crime is King",
doch stand dort eher die Komödie im Vordergrund, als hier das Drama.

Glänzend verkörpert Kevin Costner hier den schizophrenen Geschäftsmann,
und kann vor allem in seinen Taten als Serienkiller mit einer ungemeinen
coolness überzeugen.

Neben Kevin Costern überrascht vor allem die abwechslungsreiche Story,
die durch geschickte und meist unvorhersehbare Wendungen immer wieder
neue Spannung aufbauen kann.

Ebenfalls positiv zu vermerken ist, dass eben nicht die Taten des Serienkillers
im Vordergrund stehen, sondern das Augenmerk auf den Charakter des
Serienkillers Mr. Brooks geworfen wird, und dieser tatsächlich, trotz seiner
Taten, als sympatischer Charakter vom Zuschauer wahrgenommen wird.
Dies liegt auch daran, dass man als Zuschauer nicht die Möglichkeit bekommt
einen emotionalen Bezug zu den Opfern des Killers aufzubauen, und diese
somit nur als Mittel zum Zweck angesehen werden.

"Mr. Brooks" ist ein packender Psychothriller, der vor allem durch die gute
Story und den extrem starken Kevin Costner absolut überzeugen kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 11.08.2014, 16:37:18 GMT+2
SmilingJeany meint:
Schizophrenie ist nicht NICHT gleich dissoziative Identitätsstörung / multiple Persönlichkeitsstörung !!!
Ich klugscheisser hier ungerne rum, aber das hat mich schon bei den Kommentaren zu Fight Club nahezu rasend gemacht....

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.03.2015, 06:08:44 GMT+1
John meint:
Vielen Dank!!! für diesen Kommentar. Auch ich bin immer wieder erstaunt wie oft Schizophrenie und multiple Persönlichkeitsstörung verwechselt werden.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.06.2016, 01:43:35 GMT+2
Melanie meint:
Ich tippe im ersten Moment auch auf dissoziative Identitätsströrung, allerdings ist es erstaunlich, dass die Person (Mr. Brooks) Kontakt zu der multiplen Person hat und auch mitbekommt was sie tut. Im Normalfall kommt die multiple Persönlichkeit nur dann aus dem Untergrund wenn die eigentliche Persönlichkeit Gefahr läuft Schaden zu nehmen. Heißt: eine multiple Persönlichkeit wird als Schutzschild in einer traumatischen Situation gebildet, um die eigentliche Person zu schützen. Sie ist jederzeit abrufbar - allerdings geschieht dies unbewusst.
Zum Beispiel wenn sexueller Missbrauch regelmäßig stattfindet bildet sich eine multiple Persönlichkeit die die Eigenschaft hat dieses "locker" wegzustecken, ohne dass Schäden an der eigentlichen Psyche entstehen können. Die eigentliche Person nimmt den Missbrauch dann nicht mehr wahr weil sie, einfach ausgedrückt, abgeschaltet wird. Hat also keine Erinnerung mehr an den Missbrauch weil sie nicht zugegen wahr.
Genauso können diese multiplen Persönlichkeiten Handlungen ausführen, ohne dass die eigentliche Person eine Erinnerung an die Taten, die stattfanden, hat.

Oftmals gibt es mehrere multiple Persönlichkeiten in einer Person. Unter diesen ganzen Personen gibt es eine multiple Persönlichkeit die als Vermittler zwischen allen anderen Personen fungiert. Ein Therapeut, der auf diesem Gebiet sehr viel Erfahrung hat, kann für den Betroffenen den Kontakt zu der vermittelnden Persönlichkeit herstellen, und somit kann der Betroffene lernen mit allen multiplen Personen in ihm über den Vermittler zu kommunizieren und mit seiner Störung klarzukommen.
Aber das es funktioniert ist selten.

Evtl. hat Mr. Brooks diese andere Person selber teilweise bewusst erschaffen, so wie einen unsichtbaren Freund, oder einfach guten Kontakt zu seinem Unterbewussten (das manchmal als intuitiver Wächter fungiert, oder Führer) und hat dies personalisiert. Um eben mit seiner Störung besser klar zu kommen.
Aber was auch immer hier dargestellt werden sollte, es ist gut umgesetzt worden.
‹ Zurück 1 Weiter ›