Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic festival 16
Kundenrezension

35 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schade, dass es nicht in diese Richtung weiterging ..., 11. August 2000
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Movement (Audio CD)
Wer von New Order nur poppige Ohrwürmer wie "Blue Monday", "True Faith" oder "Regret" kennt, oder vielleicht die Substance- oder Best-of-CD sein eigen nennt, von einer Band namens Joy Division aber noch nie gehört hat, dürfte zumindest verwundert, wahrscheinlich beim ersten Hören aber sogar enttäuscht sein. "Movement" enthält überhaupt keine der eingängigen Discorhythmen, die New Order später zu einer Band gemacht haben, die auf keiner feuchtfröhlichen Eighties-Party fehlen darf. Diese Platte ist noch verzweifelter und klaustrophobischer, als es die der Vorgängerband Joy Division waren - kein Wunder, schließlich entstand Movement 1981, in dem Jahr, als der Sänger von Joy Division, Ian Curtis, sich das Leben nahm. Was die Cold-Wave-Band New Order mit der Popband New Order verbindet, sind der warme, melodiöse Gesang und Peter Hooks charakteristisches Bassgitarrenspiel, das schon die Joy-Division-Platten durchzog. Im Vergleich zu den Joy-Division-Alben splittert hier kein Glas mehr, und mit Ian Curtis verließen auch die letzten Überreste des Punk die Musik dieser Band. Insgesamt eine geniale Platte, schade, dass New Order später so fetentauglich geworden sind ...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 11.10.2013 09:09:06 GMT+02:00
Mike meint:
Gute Rezi!

Eine kleine Anmerkung hätte ich noch:

"... entstand Movement 1981, in dem Jahr, als der Sänger von Joy Division, Ian Curtis, sich das Leben nahm."

Genau genommen war es im Mai 1980.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details