Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Browserkompatibilität kommt mir zu kurz., 23. November 2011
Rezension bezieht sich auf: CSS in der Praxis - Das umfassende Training (DVD-ROM)
Im Wesentliche kann ich denn positive Bewertungen zu diesem Produkt nur zustimmen. Ich vergebe allerdings nur vier Sterne, da zu wenig über die Browser Kompatibilität gesprochen wird. Vor allem dass man den Internet Explorer 6 in diesem Video nicht berücksichtigt, finde ich bedenklich. Da ich selber drei Internetseiten betreue wo ich auch die Browserstatistik mir anschaue, stelle ich fest das noch so mancher mit dem Internet Explorer 6 , diese Seiten noch besucht. Weshalb ich diesen Browser noch mindestens für ein Jahr berücksichtigen möchte. Wer dies auch machen möchte, empfehle ich das Buch CSS: Das umfassende Handbuch. Aktuell zu CSS3 und HTML5, inkl. Mobiles Webdesign mit CSS, CSS-Layouts, CSS-Praxis, YAML, jQuery, Grids u.v.m. (Galileo Computing).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 21.12.2011 03:58:51 GMT+01:00
bersto meint:
Vielen Dank für die Rezension! Ich habe mich bei diesem Videotraining ganz bewusst gegen die Unterstützung vom IE6 entschieden. Das stärkste Argument gegen diesen Browser ist die Verbreitung. Viele in der Statistik angezeigten IE6-User sind Spammer die (bzw deren Bots) sich als IE6 tarnen, die Statistiken sind also nicht für bare Münze zu nehmen. Abgesehen davon ist die Verbreitung quasi nicht mehr ausreichend um sich überhaupt noch groß Gedanken darüber zu machen wie eine neue moderne Seite im IE6 macht. Natürlich sollten die Inhalte lesbar sein, aber den Anspruch an tolle Ästhetik und schönes Design sollte man beim IE6 außen vor lassen. Das zweitstärkste Argument gegen den IE6 ist, dass es keinen Sinn mehr macht für einen völlig veralteten Browser noch viel Zeit für Hacks und Bugfixes zu investieren - aus diesem Grund habe ich auf dem Videotraining auch das IE9-Script vorgestellt, das die gröbsten Bugs des Browsers (inkl. des ie7 und ie8) automatisch umgeht. Das Script kann ich wirklich nur empfehlen, da es unzählige echte Bugs im IE6 behebt.

Der Kern des Videotrainings ist ja auch CSS2 zu lernen (bzw das CSS2-Potential voll auszuschöpfen!) und nicht wie man Browserbugs und fehlende Unterstützungen von Browsern umgeht. Natürlich fließen bei Webdesign viele Dinge zusammen, und man kann sich nicht nur stur auf ein einzelnes Thema (nur CSS zB) einschießen. Irgendwann muss man als Webdesigner aber auch die Härte haben auf die volle(!) Unterstützung für veralte Browser zu verzichten (16:9-Breitbild-Fernsehen sieht auf einem aktuellen TV eben auch etwas besser aus als auf einem alten 4:3 Röhrenfernseher). Und wenn wir ehrlich sind: Bald 5 unterschiedliche Browser-Versionen eines Herstellers (Microsoft) voll zu unterstützen grenzt ja schon fast an Wahnsinn - welcher Kunde will den Aufwand dafür schon tragen... Ich bin sicher Sie teilen auch die ein oder andere Ansicht des gerade geschriebenen. Viel Erfolg weiterhin mit CSS und Webdesign!

Beste Grüße,
Bernhard Stockmann
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 5.183.264