Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longSSs17

Kundenrezension

VINE-PRODUKTTESTERam 31. März 2010
In der Hochblüte des Mittelalters, lang nach Anselm von Canterbury, also um das Jahr 1300 überschaute man das Leben, den Sinn des Lebens, die Frage nach Gott und das Sein schlechthin immer im Hinblick auf das, was sie damals (und wir heute) "Gott" nennen und sie trafen sich in den Lehranstalten (Paris, Cöln, Canterbury und wo auch immer), um darüber zu referieren.

Das Ganze nennen wir heute dankenswerterweise Lehre, Universität, philosophisches Denken und dessen Weiterentwickeln und gerade im Moment interessieren sich (meist)gestandene Männer für das Sein und das Wesen von Hier und Dort und die Wahrheit schlechthin, die Frauen tragen dafür das Tägliche.

Dass sich die Waagschale der Wissenschaft z.B. heutzutage auffällig der Experimentalphysik zuneigt, den Naturwissenschaften allgemein, wen mag es wundern. Und die Sprache in den Medien spricht inzwischen von "dem Weg Gottes auf der Spur sein" und ähnlichem, wenn wir die neuesten Experimente bei der Protonenbeschleunigung betrachten.
Was hat uns also der emeritierte Professor der Philosophie Kurt Flasch zu sagen und warum behandelt er Meister Eckhart?

Wer kennt denn überhaupt noch Meister Eckhart, was können Schüler der Gymnasien über ihn wissen und was sollen sie vielleicht wissen?
Und ist es wirklich so gewesen, dass Gedanken dieses "Mystikers" für die Schulung von SS-Offizieren genutzt wurde?
Übrigens der "Mystiker" Meister Eckhart wird in diesem Buch nicht behandelt, sondern der Philosoph, der Metaphysiker und der Theologe.
Wobei der Autor in unglaublich deutlichen Worten gleich zu Beginn seines hervorragenden Buches auf die Auslegung von Theologie oder Philosophie eingeht und wohl eher im Sinne einer Theosophie die Beschäftigung mit dem höchsten Wesen gesehen haben würde, das wir, wie gesagt, gemeinhin "Gott" nennen.

Meister Eckhart, ein Dominikanermönch, hoch gebildet, Lehrer in Paris, von einigen seiner Brüder der Häresie angeklagt, wurde von Papst Johannes XXII. 1329 in Avignon verurteilt. Er entging einer Hinrichtung nur, weil er vorher schon gestorben ist.
Meister Eckhart, Schreiber und Prediger, Seelsorger im besten Sinne, deutscher Dichter und in die Seelentiefe gehender Autor, ist seinen eigenen Weg konsequent gegangen, unter unglaublich anstrengenden Umständen sich verteidigend und bis zum Schluss versuchend, seine Sicht der wichtigen Dinge zu erläutern.
Dafür stützte er sich auf Vorgänger ähnlicher Stärke wie Augustin oder Thomas von Aquino, Averroes u.a.
In diesem Buch wird seine Bedeutung als Philosoph gewürdigt, seine glänzende Sicht der wichtigen Dinge bis hin in die philosophische Betrachtung der neuesten Zeit (Heidegger, Bloch). Meister Eckhart trennt Gott nicht wirklich vom Bösen und von der Sünde und er erklärt die Dreifaltigkeit auf seine Weise, wie er überhaupt das Wesen des richtigen Christentums erkennt und aufzeigt im Miteinander und in gelebter und geteilter Genügsamkeit.
Meister Eckhart steht deshalb nicht "im Selbstverständnis der Römischen Kirche von Johannes XXII. bis Benedikt XVI.", wie es am Schluss dieses mutigen Buches zu lesen ist.
11 Kommentar| 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

4,8 von 5 Sternen
6
4,8 von 5 Sternen
19,99 €+ 3,00 € Versandkosten