Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive wint17

Kundenrezension

am 26. Dezember 1999
Schluß mit Death Metal. Bereits der Vorgänger "Shades Of God" hatte sich aus dieser Stilrichtung nur noch die weit heruntergestimmten Gitarren und die gegrunzten Vocals geliehen und zudem mit dem Bonustrack "As I Die" den alles entscheidenden Song enthalten, ohne den es den Gothic-Metal in dieser Form vielleicht nie gegeben hätte. Denn Holmes und Co. hatten erkannt, daß "As I Die", so grotesk es auch klingen mag, die Zukunft war. Und so erschien nach langer Pause "Icon": Die Musik war atmosphärisch und hatte viel von ihrer Aggression verloren, sich vielmehr in Richtung "Sisters Of Mercy goes Metal" entwickelt - eine Kombination, die auf der Grundlage tonnenschwerer Gitarrenteppiche einen ungeahnten Tiefgang erreichte. Zudem klang Nick Holmes' Stimme deutlich in Richtung James Hetfield entwickelt, will sagen, der Mann zeigt erstmals, daß er auch singen und gleichzeitig seine Organe im Inneren seines Körpers halten kann. Und so steckt dieses Album voller Highlights, die einen neuen Stil definieren: "Embers Fire" ist herrlich depressiv, "Widow" einfach schaurig schön, "True Belief" fast schon entspannend und "Remembrance" auf seine pechschwarze Art einfach mitreißend. Interessant auch die Unterstützung durch eine Frauenstimme bei "Christendom". "Icon" ist ein schon an sich hochklassiges Album, das Maßstäbe gesetzt und eine Reihe anderer im Subgenre des Death Metal gefangene, eigentlich talentierte Gruppen wie Sentenced aus der Sackgasse geführt hat, um so quasi im Vorbeigehen ein neues Genre zu schaffen. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

3,8 von 5 Sternen
15
11,12 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime