Amazon-Fashion Hier klicken Lego City Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Learn More StGermain Hier klicken Mehr dazu Fire Mehr dazu AmazonMusicUnlimited GC HW16
Kundenrezension

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lieblingskochbuch!, 26. November 2012
Rezension bezieht sich auf: Winter. Home Made (Gebundene Ausgabe)
Wegen des relativ hohen Preises bin ich ziemlich lange um das Kochbuch herumgeschlichen bevor ich es letztendlich gekauft habe. Bereut habe ich es jedoch auf keinen Fall, es ist sein Geld voll und ganz wert!
Ivette van Boven hat ihr zweites Buch, ähnlich wie den Vorgänger, nach verschiedenen Speisekategorien gegliedert. Es gibt Kapitel zu Frühstück und kleinen Mahlzeiten, Kuchen, Drinks, Vorspeisen und Snacks, Hauptgerichten und Desserts. Über die Kapitel verteilt finden sich zusätzlich Gerichte für bestimmte festliche Anlässe in Herbst und Winter. Es handelt sich dabei um typische Speisen aus den Niederlanden und aus Irland, wo die Autorin aufgewachsen ist. Der Festreigen beginnt im Oktober mit Halloween und endet im März mit dem St. Patricks Day.
Nun aber zu den Rezepten selbst. Es kommt nur selten vor, dass ich aus einem Kochbuch in so kurzer Zeit (ich habe es drei Wochen) schon soviel nachgekocht habe. Im Vordergrund steht ganz klar das Selbermachen. Den Tag kann man mit nun mit selbstgebackenem Brot (schon ausprobiert: Brown Soda Bread, einfach und sehr gut), selbsthergestellter Butter und eigener Marmelade beginnen. Die Methode zum Buttermachen ist etwas umständlich, da kenne ich einefachere, aber die Vorschläge zu Verfeinerung sind wirklich kreativ. Da findet zwischen Gewürz- und Schokoladenbutter bestimmt jeder etwas. Aus der Abteilung Frühstück habe ich außerdem noch den Rarebit mit Blauschimmelkäse und Birne ausprobiert. Der mächtige Käsetoast ist zwar eher ein Mittagessen aber sehr lecker! Zu Halloween schlägt Frau van Boven vor Ginger Snaps, irische Ingwerkekese, zu backen. Ich suche seit einem Irlandurlaub verzweifelt nach einem guten und einfachen Rezept für diese Kekse - hier habe ich es gefunden. Die kleinen knusprigen Dinger sind unwiederstehlich und ich habe sie wöchentlich nachgebacken. Sehr gut ist auch der Pünktchensalat, ein warmer Wintersalat mit Kerbel und Speck, der zwar etwas aufwendiger ist, aber gut schmeckt und eine ganze Mahlzeit ergibt. Lecker und knusprig wird auch der hausgemachte Pizzateig. Nach dem Essen sollte man unbedingt einen Schluck von der selbstgemixten Irish Cream genießen. Hmmmm und toll als Geschenk! Außerdem gibt es noch gefühlte 1000 Rezepte die noch unbedingt ausprobiert werden müssen. Dazu zählen u. a. Nusscreme fürs Frühstück, Kalbfleichbraten mit Kompott, gebratene Entenbrust mit Rosinen und Aprikosen, gefülltes Hähnchen, sämige Maronensuppe mit Lauch und bestimmt auch der schnelle, flambierte Plumpudding.
Die meisten Rezepte sind traditionell oder zumindest irisch inspiriert, passen super in die kalte Jahreszeit und laden zu gemütlichem Schmausen mit der Familie oder Freunden ein. Außerdem ist das Kochbuch so toll gestaltet, dass man es immer wieder zur Hand nehmen möchte. Zahlreiche Rezepte sind von der Autorin handgeschrieben und illustriert und die vielen Bilder von der winterlichen irischen Landschaft versetzen einen direkt in die richtige Stimmung.
Fazit: volle Kaufempfehlung, mit diesem Buch macht man garantiert nichts falsch!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent

Ein Kunde
(VINE®-PRODUKTTESTER)   

Top-Rezensenten Rang: 70.751