Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Sonderangebote Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT BundesligaLive Fire Tablet Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17
Kundenrezension

25 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Um die Welt in 80 Tragen, 12. September 2012
Rezension bezieht sich auf: Donnerstags im Fetten Hecht: Roman (Broschiert)
Haben Sie Lust auf zwar weitgehend sinnfreie, dafür aber gekonnt gemachte und profund recherchierte Unterhaltung? Wollen Sie eine Weltreise der anderen Art erleben, die vor Katastrophen nur so strotzt? Wollen Sie aber gleichzeitig in die Atmosphäre der bereisten Orte eintauchen, so als wären Sie selber da? Dann ist dies das richtige Buch für Sie!

Nein, man sollte sich wahrhaftig nicht fragen, ob all das so passieren könnte. Oder ob Menschen, sprich: insbesondere der Protagonist, so etwas tatsächlich mitmachen würden. Der Lokaljournalist Siebeneisen, dessen Vornamen man übrigens nie erfährt, wird von seinem "Freund" O'Shady, genannt Schatten, auf eine Weltreise geschickt: er soll sieben Miterben suchen, da Schatten sonst die ungeheure Summe von 50 Millionen Euro nicht ausgezahlt würde.

Das Buch wäre nur halb so lustig, wenn auf diesem Himmelfahrtskommando nicht allerlei schief gehen würde. Siebeneisen erhält von Schatten nämlich immer nur äußerst nebulöse Hinweise zum jeweils nächsten zu findenden Erben - per Fax und Internet. Hinzu kommt, dass Schatten ausgesprochen geizig ist, und so entpuppen sich manche im Voraus gebuchten Details als - nun ja - wenig erbaulich...

Doch das wirkliche Sahnehäubchen an diesem Buch sind die gekonnt recherchierten Hintergründe. Der Autor Stefan Nink hat bereits zahlreiche Reisebücher veröffentlicht, und seine Expertise in diesem Bereich trieft aus jeder Seite. Er versteht es auf unnachahmliche Weise, den jeweils bereisten Flecken Erde gleichzeitig in den Fokus zu nehmen, aber auch so dezent bis mitteldezent zu veralbern, dass man als Leser seine helle Freude hat. Boxende Känguruhs in Australien, Geierangriffe in Nepal, grölende Chinesen auf einem Oktoberfest, ein tobendes Nashorn in der afrikanischen Steppe... die Liste ließe sich endlos fortsetzen. Zu keinem Zeitpunkt jedoch hat man als Leser das Gefühl, die Witze würden nur um ihrer selbst willen gerissen. Nein, der Witz nimmt den Leser mit ins Boot, und weckt - letzten Endes - Verständnis für Siebeneisens Zwangslage, und für so manche menschliche Schwäche.

Durch dieses Buch bin ich nur so geflogen, und war beinahe traurig, als es zu Ende war. Obwohl - ein Ende ist es auch wieder nur halb, weil... Nein! Das werde ich nicht verraten. Lesen Sie selbst. Begleiten Sie Siebeneisen auf seinem irrwitzigen Trip. Fluchen Sie über Schatten, wundern Sie sich über so manchen Einheimischen. Und freuen Sie sich auf eine eventuelle Fortsetzung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 20.12.2012, 11:00:44 GMT+1
YANG meint:
Ging mir auch so! Deine Rezi könnte von mir stammen ;-))
Tolles Buch!

Veröffentlicht am 04.11.2014, 14:02:20 GMT+1
An fast allen Stellen dieser Reise war ich auch schon, und ich muss sagen, schade dass Siebeneisen nicht dabei war! Dieses Buch ist einfach sensationell, wunderbar im wahrsten Sinne des Wortes und dazu auch noch unglaublich witzig! Das muss man einfach lesen!
‹ Zurück 1 Weiter ›