Hier klicken Jeans Store Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kundenrezension

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Selten sieben Sterne..., 19. September 2012
Rezension bezieht sich auf: Sturm (DVD)
...möchte ich vergeben, aber dieser Film hätte sie verdient! Ein packender Thriller, eine menschlich ungemein bewegende Geschichte, ein Lehrbeispiel für politische Ränkeschmiede, deren vermeintlicher Vorteil für die anonyme Gesellschaft - fast - mit dem Verlust der Würde des einzelnen erkauft wird. Und ein moralisches statement für Zivilcourage, das eindrucksvoller nicht sein konnte. Über den Inhalt des Films haben die anderen Rezensenten hier genug gesagt, daher beschänke ich mich auf meine Bewertung dieses unnachahmlichen Films, bei dem sowohl Regie wie auch Darsteller in einer nicht mainstreamig ausfallenden Intensität überzeugten, wohl auch, weil dem ganzen ein ebenso ausgefeiltes Drehbuch (Bernd Lange zusammen mit dem Regisseur Hans-Christian Schmid) zugrunde gelegen haben mag. Die Schauplätze sind von kühler Genauigkeit und man spürt über allem den Hauch der Repression und Gewalttätigkeit, die mit den Kriegsjahren lange nicht vorüber ist.

Interessanterweise ist die Darstellung anfänglich so distanziert, dass der Zuschauer glauben könnte, der in den ersten Szenen Verfolgte mit seiner Frau und seinen beiden Töchtern bleibe auch ein im Film verfolgter. Dann dreht die Perspektive und wir sehen ihn als Angeklagten vor dem Menschenrechtstribunal vor uns. Als Zuschauer hat mich das zuerst irritiert, später begriff ich, dass mir damit gesagt werden sollte: "Schau genau hin und urteile nie zu früh."Die Arbeit der Juristen wurde auch in ihrem Charakter einer tiefgründigen Recherche ausgelotet, in der man nie zu früh zu einer Überzeugung kommen sollte, denn dies kann sich als schwerer Fehler erweisen. Wie die Staatsanwältin ihren Fehler wieder gut macht, das ist menschlich vorbildlich und von einer tiefen Ethik, für die sie sogar ihre Liebe opfert. Dank hat sie nicht viel zu erwarten, die Zeugin, die anfangs gegen ihren erklärten Willen aus Angst nicht aussagen wollte, fühlt sich zu Recht von der juristischen Instanz hängen gelassen. Am Ende aber erkennen beide Frauen eine tiefe Solidarität. Und als Zuschauer wünscht man sich nichts mehr als Sühne und Gerechtigkeit für beide. Allein der Zweifel bleibt....Ein wirklich starker Film, der mit seiner historischen Realität viel mehr ist als etwa der übliche deutsche "Tatort"...und dabei mit einer Sendezeit um 24.00 h vorlieb nehmen musste, was ich noch im nachhinein empörend finde! Ich werde ihn auf DVD kaufen, ein solcher Filmemacher verdient Unterstützung auf jeder Ebene.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 20.09.2012 18:51:53 GMT+02:00
christine meint:
Klingt spannend, den werde ich mir vormerken. Ich komme in der Woche nicht dazu, nach Mitternacht noch fernzugucken. Ich habe ja ein Faible für Justizdramen, die die Schere zwischen Recht und Gerechtigkeit aufzeigen. Da fällt mir auf Anhieb z.B. Costa-Gavras "Music Box" ein. LG, Christine

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.09.2012 19:04:39 GMT+02:00
Ganz einfach an diesem weekend noch schauen unter: http://www.ardmediathek.de/das-erste/fernsehfilme-im-ersten/sturm?documentId=11775108. Mir fiel übrigens zu dem Kommentar spontan "A question of honour" ein....da gibt es auch diese "Schere"...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.07.2013 19:36:19 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 25.07.2013 19:39:59 GMT+02:00
RUMBURAK meint:
Sehen Sie liebe mbh53("Tutz!"), dafür ist ein kommunikativer Austausch wirklich Gold wert.
Durch ihre Kommentare zu meinen Rezis gehe ich nun ihr Profil durch, und bekomme zum ersten Mal von diesem Film etwas zu hören. Da ich Hans Christian Schmied seit "Requiem" und natürlich "Was bleibt" sehr bewundere, werde ich ihn mir natürlich holen.
Vielen Dank für den Tipp
Grüsse, Rumburak

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.03.2014 17:26:50 GMT+01:00
Wer jetzt schnell ist, kann ab 20.00 h diesen Film wieder eine Woche lang in der Mediathek genießen: http://www.ardmediathek.de/swr-fernsehen/film-und-serie/sturm-video-tgl-ab-20-uhr?documentId=20281498
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.4 von 5 Sternen (8 Kundenrezensionen)
EUR 9,99 EUR 6,04
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: im Süden...

Top-Rezensenten Rang: 10.350